WesterwaldsteigNews-Meldung vom 11.10.2007

235 Kilometer zwischen Rhein und Rothaarsteig - Wandern mit Weisung vom HimmelWiesen, Wasser, Wälder und Weitblicke verspricht der neue Westerwaldsteig: 235 Kilometer windet sich der Wanderpfad vom Limes am Rhein zu den Westerwald-Höhen von Herborn. Mehr als 1000 Markierungen (grünes W auf weißem Grund), die Wegemanager Michael Sterr und die Mitglieder der Routenteams des Westerwaldvereins anbringen, weisen Wanderern ab Ende September den neuen Qualitäts-Wanderweg vom Rhein zum Rothaarsteig. Auf der Strecke vom Kopf des Limes bei Rheinbrohl (Rheinland-Pfalz) durch das Wiedtal, quer durch das Raiffeisenland und entlang der Nister, mitten durch die Kroppacher Schweiz und vorbei an der Westerwälder Seenplatte Richtung Herborn (Hessen) können sich Wanderer sogar vom Himmel führen lassen: Das Wander-Start-Set aus Buch und Karte enthält auch die GPS-Daten für moderne Navigationsgeräte - und ist pünktlich zur herbstlichen Wandersaison erhältlich. Westerwald-Steiger können sich alle im Buch vorgeschlagenen 17 Tagesetappen als Datendatei auf die meisten handelsüblichen Navigationsgeräte übertragen - und mit Weisung vom Himmel auf die Spuren von Mönchen, Meilern und Millionen Jahre alte Fossilien gehen.

Der neue Westerwaldsteig verbindet zwei der beliebtesten deutschen Fern-Wanderwege - den Rheinsteig und den Rothaarsteig, und bietet Etappen vom leichten sechs Kilometer langen Spaziergang bis zur sportlichen Tageswanderung über 20 Kilometer.

Auskunft: Westerwald Touristik-Service, Kirchstr. 48a, 56410 Montabaur, Telefon: 0 26 02 / 30 01

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php