„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Wellness während der Fahrt

News-Meldung
vom 03.10.2009
Den Technikern aus Wörth am Rhein gelang es im Sitzkissen des neuen SKA Massagesitzes vier und in der Rückenlehne drei Massagemotoren zu integrieren.

Mit einer elektrischen Steuerung mit Kabelfernbedienung kann man verschiedene Bereiche ansteuern und sich auf mehrere Arten verwöhnen lassen. Als Alternativen stehen etwa ein Wellenmassageprogramm oder ein Pulsmassageprogramm zur Verfügung, bei dem die unterschiedlichen Massagebereiche abwechselnd eingeschaltet werden. Übrigens lässt sich die Schnelligkeit der Massage und damit die Intensität individuell einstellen.

Durch die Vibrationsmassage erhält man Kraft und Vitalität für den ganzen Tag, die Durchblutung wird gesteigert, Verspannungen lösen sich in Luft auf, nach einer „Sitzung" fühlen Sie sich wie runderneuert. Die Technik ist wie bei SKA üblich „Made in Germany" und funktioniert mit 12-V-Bordstrom.

Eingebaut ist das Massagesystem im SKA-Luftschwingsitz 6830/N23, dem schon in seiner Grundkonfiguration luxuriösesten Sitz. Mit seiner Lufttechnik, den vielfältigen Einstellmöglichkeiten und dem Massagesystem ist der 6830/N23 einzigartig auf der Messe.

Weitere Infos unter
www.ska.de.