„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Besinnlicher Weihnachtsmarkt in Guteneck.
(c) Dieter Kegel
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Weihnachtlich urlauben auf dem Holmernhof

News-Meldung
vom 01.11.2014
„Feiern wo man sich wie zuhause fühlt“ ist die Devise zum Jahreswechsel auf dem Campingplatz Holmernhof in Bad Füssing.

Im bullig warmen Caravan oder Wohnmobil die Weihnachtszeit verbringen und den 5-Sterne Campingplatz Holmernhof als erholsame Kur- und Wellness-Oase mit all seinen Winter-Verwöhnangeboten genießen. So lässt es sich im Kurort Bad Füssing zur kalten Jahreszeit aushalten. Das traditionsreiche Ausflugs- und Festprogramm hält außerdem einige kulturelle Leckerbissen bereit.

Das 10-Tage-Pauschalangebot zum Beispiel beinhaltet 10 Tage Stellplatz- und Personengebühr, ein Silvestermenü im Tennis-Campingrestaurant und lockt im Rahmen der Weihnachtsfahrt am 28.12. mit einem vielversprechenden Ausflug in die seit 1517 bestehende Bergbautradition Berchtesgadens. Hier geht es auf den Spuren der Bergmänner auf Entdeckungsreise zur Salzkathedrale, der Schatzkammer, dem Spiegelsee und vielem mehr. Nach einem deftigen Mittagessen im Bräustüberl gibt es in der Enzianbrennerei Grassl den passenden Verdauungsschnaps. Hier produziert einer letzten Brenner, der noch wilden Enzian zu Schnaps verwandeln darf. Weiter auf den Spuren des Salzes geht es zur Besichtigung der Alten Saline in Bad Reichenhall und schließlich auf dem Heimweg zum beliebten Spanferkelessen
im Konreder Stadl mit Musik zum kulinarischen und stimmungsvollen Tagesausklang.

Einen äußerst reizvollen Ausflug nimmt das Holmernhof-Team ebenso mit dem Vorweihnachtsausflug am 21.12. in das auch gerne als „Klein Regensburg“ bezeichnete Nabburg mit seinem mittelalterlichen Stadtkern auf das Programm. Auch hier erwartet die Gäste eine Zeitreise, hier zurück ins Jahr 1536 mit der Stadtführung „Der venezianische Kaufmann, gefolgt von einem Besuch des romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss  Guteneck, ebenfalls inklusive einer historischen Führung.

So richtig feierlich wird es zur Camperweihnacht am 23.12. im Tennis-Campingparkrestaurant bei freier Auswahl zwischen verschiedenen Weihnachtsmenüs und mit musikalischer Einstimmung durch Familie Köck, einer großen Weihnachtstombola und dem Besuch des Nikolauses mit seinem Gefolge. Acht Tage darauf findet das Feiern mit dem vielseitigen Silvesterangebot zum Jahresausklang seine Fortsetzung. Dabei gilt es die angenehme Entscheidung zu treffen zwischen einem gemütlichen Drei-Gängemenü im Tennis-Camping Restaurant oder der Hofschänke am Thermenblick (inklusive Zweimann-Musik), einem schwungvollen Abend mit Tanz im Steinreuther Hof oder dem feinen Silvesterball im großen Kursaal mit Showband, Tanz  und einem gepflegten Vier-Gängemenü.

Für alle Angebote ist wegen des begrenzten Platzkontingents rechtzeitige Reservierung empfohlen.

Das Team des Holmernhof wünscht all seinen Gästen eine besinnliche Adventszeit und alles Gute im neuen Jahr.