„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Wasserskifahren und Wakeboarden am Blauen See

News-Meldung
vom 24.06.2006
Mit seinem 600 m langen weißen Sandstrand gehört der Blaue See bei Garbsen zu den besonders schönen Badeseen. Für Wassersportfans bietet er eine besondere Attraktion: An der zum Campingplatz Blauer See gehörenden Wasserskiseilbahn können sie mit bis zu 30 Stundenkilometern übers Wasser gleiten.

Jeweils acht Läuferinnen und Läufer können gleichzeitig ihre Runden drehen. Wasserskifahren und Wakeboarding haben sich vom Exklusiv- zum Trend- und Breitensport gemausert. Mit gutem Grund: Es sieht nicht nur elegant aus, übers Wasser zu gleiten. Es hält fit und macht viel Spaß. „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl. Wer es einmal versucht hat, kommt immer wieder“, weiß der Leiter der Wasserski-Anlage, Alexander Große-Stamann.

Trendsport Wakeboarding: Die Kombination aus Wellenreiten, Wasserskilaufen und Snowboarden gewinnt immer mehr Anhänger. Viele Wasserskifahrer steigen vom Paarski aufs Board um.







Wasserskifahren kann mit etwas Geschick jeder lernen; nur schwimmen sollte man können. Eine eigene Ausrüstung ist nicht nötig: Die Leihgebühren sind im Preis enthalten. Wer Wakeboard, Neoprenanzug, Weste, Helm oder Freizeitbekleidung kaufen möchte, findet im Pro Shop an der Wasserskiseilbahn eine reiche Auswahl.

Erfolgserlebnisse stellen sich beim Wasserskifahren rasch ein: Die meisten Anfänger bewältigen den 740 m langen Rundkurs schon nach kurzer Zeit.

Diplom-Sportlehrer Maxim Smirnoff, mehrfacher Europameister und Trainer der Jugend-Nationalmannschaft, bietet Wasserski- und Wakeboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Fortbildungen für Lehrer und Übungsleiter stehen ebenfalls auf dem Programm. Gruppen oder Klassen können Kurse buchen oder die Wasserski-Anlage stundenweise, z.B. für Firmenfeiern, Geburtstage oder Klassenausflüge, mieten.

Kind auf Paarski:
Auch Kinder lernen das Wasserskifahren schnell. Die achtjährige Clara dreht schon nach kurzer Zeit ihre erste Runde auf dem See.













Wer seinem Hobby nicht nur als Tagesgast für ein paar Stunden, sondern ein ganzes Wochenende oder im Urlaub frönen möchte, ist am Blauen See richtig. Der Campingplatz verfügt über 200 Dauer-, 100 Urlaubsstellplätze und 50 Zeltplätze. Viele Urlaubsstellplätze liegen direkt am Wasser; wer will, kann sogar direkt am Boarderstrand zelten. Gäste ohne eigene Campingausrüstung können Blockhäuser für vier Personen direkt am See mieten. Das komfortable Ferienhaus am Badestrand bietet Platz für sechs Gäste.

Nicht nur Wasserskifans kommen in dem Erholungspark auf ihre Kosten: So können große und kleine Freizeitkapitäne mit Tret- und Paddelbooten in den See stechen; bei jugendlichen Gästen stehen das Beach-Volleyballfeld, die 65 m lange Wasserrutsche und die große Badeplattform hoch im Kurs. Die an den Campingplatz angrenzende Leineaue lädt zu Wanderungen und Radtouren ein; gut erschlossene Rad- und Wanderwege führen von der Garbsener Schweiz in den nahe gelegenen Deister oder ans Steinhuder Meer. Wer shoppen möchte hat dazu in Garbsen oder in Hannover reichlich Gelegenheit. Ein Abstecher in die niedersächsische Landeshauptstadt lohnt u.a. auch wegen des Zoos, der Herrenhäuser Gärten und des ältesten Flohmarkts Deutschlands.

Information:
Erholungsgebiet Blauer See
Am Blauen See 119
30823 Garbsen
Tel.: 051 37 /89 96-0
Fax: 051 37/89 96-77
www.camping-blauer-see.de
www.wasserski-blauer-see.de
E-mail:
info@wasserski-blauer-see.de


Bildquelle: Campingplatz Blauer See