„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Campen in St. Peter-Ording liegt im Trend.
(c) Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Voll im Trend

News-Meldung
vom 29.03.2015
Camping in St. Peter-Ording

Ob kleines Zelt, klassischer Caravan oder luxuriöses Wohnmobil: Campingurlaub boomt. Auch für viele Gäste in St. Peter-Ording sind Ferien in mobilen vier Wänden die Urlaubsform der Wahl. Schließlich kommt man Natur, Horizont und Weite selten näher als beim Campen. Sechs Campingplätze mit eigenen Bereichen für Wohnmobile oder Zelte und ein Reisemobilhafen im Ort sowie ein Ferienpark im benachbarten Tating kommen unterschiedlichsten Wünschen entgegen. Die familienfreundlichen, gepflegten und komfortablen Anlagen eignen sich perfekt zum naturnahen Ausspannen. Und natürlich als Ausgangspunkt für Strandurlaube, Entdeckungsreisen zum Nationalpark Wattenmeer und sportlich-aktive Rad-/Wander-Touren entlang der Küste bzw. durch die Eiderstedter Weite.

St. Peter-Ording – Ortsteil Böhl
Campingplatz Silbermöwe
Direkt hinter dem Deich, in der Nähe der Strandüberfahrt Böhl gelegen, bietet der Campingplatz Silbermöwe Dauer- und Feriencampern großzügige Plätze für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte. Extras sind beispielsweise kostenloses WLAN, eine Kneippanlage, ein Solarium und ein eigener Fahrradverleih. Auch Ferienwohnungen und Mietwohnwagen sind hier buchbar. (www.silbermoewe.de)

Campingplatz Kniese
Ebenfalls hinter dem Böhler Deich, 100 Meter von der Überfahrt zum Strand entfernt und mit Zugang zum Deich, liegt der Campingplatz Rosen-Camp Kniese. In traumhafter Lage eröffnete er als erster Campingplatz des Orts bereits 1955 und blieb seither in Familienbesitz. Dauer- und Feriencamper finden hier windgeschützte Plätze in ruhiger Lage mit familienfreundlicher Ausstattung. WLAN ist auf dem ganzen Platz kostenlos. (www.rosencamp-kniese.de)

St. Peter-Ording – Ortsteil Dorf
Wohnmobil- und Campingpark Olsdorf
In unmittelbarer Nähe der Supermärkte und unweit des historischen Ortskerns von St. Peter-Dorf befindet sich der Wohnmobil- und Campingpark Olsdorf. Die 5-Sterne-Anlage, die in vergangenen Winter die sanitären Anlagen inklusive Fußböden und Fliesen modernisierte, wurde mit dem TopCamp 2012-Preis ausgezeichnet. Die Anlage hat eine eigene Sauna und kostenloses WLAN. (www.camping-olsdorf.de)

Reisemobilhafen St. Peter-Ording
Ausgelegt auf die Bedürfnisse von Gästen mit Wohnmobilen und Bussen ist der Reisemobilhafen St. Peter-Ording im Ortsteil Dorf nahe dem historischen Zentrum. Kleine Standplätze mit allen erforderlichen Anschlüssen und sanitäre Anlagen erlauben kurze und lange Zwischenstopps, um St. Peter-Ording, seinen Strand und die Umgebung zu erkunden. Der Reisemobilhafen ist mit dem Gütesiegel TopPlatz ausgezeichnet. (www.reisemobilhafen-spo.de)

St. Peter-Ording – Ortsteil Ording
Reisemobil- und Campingplatz Sass
Mitten im Grünen gelegen ist der Campingplatz Sass mit 90 Plätzen für Dauer- und Feriencamper sowie für Gäste mit Zelten und Reisemobilen. Von der familienfreundlichen Anlage mit großem Spielplatz und Campingbar ist es nicht weit zum Ordinger Strand mit seiner ausgedehnten Badestelle, seinen Events und Veranstaltungen. Auf dem Gelände des DCC-Vertragsplatzes sind zusätzlich vier Ferienwohnungen zu mieten. (www.campingsass.de)
 
Campingplatz W. Schulz
Ebenfalls perfekt geeignet für Naturliebhaber ist der überschaubare, idyllische Campingplatz W. Schulz im Ortsteil Ording. Auch von hier aus ist der Ordinger Strand gut erreichbar. Über die gut ausgebauten Fahrradwege erreicht man auch die übrigen Ortsteile gut. Der familienfreundliche Platz mit Kinderspielplatz, Kiosk und WLAN startet am 1. April in die Saison und hat zusätzlich Ferienwohnungen im Ange
bot. (www.camping-schulz.de)

Campingplatz Biehl
Mit 180 Stellplätzen für Caravans, 50 Zeltplätzen und 16 Wohnmobilplätzen ist der Campingplatz Biehl die größte Anlage in St. Peter-Ording. Der Platz am Ordinger Deich ist der perfekte Ausgangspunkt für Strandurlauber und -sportler. Auch Familienfreundlichkeit wird auf dem vom ADAC empfohlenen Platz groß geschrieben, der neben einem Spielplatz über neue, beheizte Sanitäranlagen, ein Bistro, einen Supermarkt und WLAN verfügt. Zudem befinden sich auf dem Gelände mehrere Ferienwohnungen. (www.campingplatz-biehl.de)

Tating
Ferienpark Martendorf
Am Ortseingang von Tating befindet sich der Ferienpark Martendorf, der auf großzügigen Plätzen besonders naturnahen Campingurlaub bietet. Die familienfreundliche Fünf-Sterne-Anlage zeichnet sich durch eine kunterbunte Indoor-Spielscheune mit Riesenrutsche und viel Platz für Spaß aus. Auf dem grünen Gelände mit Spielwiese, kleinen Bächen und Zierteich sind außerdem ein Naturschwimmteich und eine großzügige Liegewiese angelegt. Ein Bistro, ein Restaurant und kostenloses WLAN runden das Angebot ab. (www.meergruen-lodge.de)

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.st-peter-ording.de.