„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Sternstunden erleben

News-Meldung
vom 10.09.2009
Bereits beim letztjährigen Caravan Salon in Düsseldorf hat Adria Mobil erstmals einen brandneuen Prototyp eines teilintegrierten Reisemobils auf Basis der dritten Generation des Mercedes Sprinter vorgestellt.

Heute, ein Jahr nach der Präsentation des Prototyps und nach umfangreichen Dauertests und Produktoptimierung, kommt der Polaris auf den Markt. Bei Adria Mobil werden die neuen Polaris Reisemobile bereits in Serie gefertigt.

Nach der ersten Vorstellung wurden verschiedene Tests des Polaris sowohl in technischer Hinsicht als auch in Bezug auf das Leben an Bord durchgeführt. Dies schloss auch den anspruchsvollen Fahrtest auf der Prüfstrecke in Ulm ein, ebenso wie Tests in Bezug auf Heizung und Isolation, die in Zusammenarbeit mit der Alde-Fabrik durchgeführt wurden, wo der Polaris in der Klimakammer bei minus 20 Grad getestet wurde. Die Tests haben dem Polaris eine Spitzenqualität bescheinigt, was von Anfang an das Ziel von Adria Mobil war – ein Produkt zu entwickeln, das anspruchsvolle Kunden zufriedenstellt und ihren Vorstellungen von Qualität, Design und Funktionalität entspricht. In jedem Punkt ist Adria bis an die Grenzen des Machbaren gegangen, um keinen Wunsch unerfüllt zu lassen.

Der Innenraum des Polaris basiert auf den Erfahrungen des Adria-Teams bei der Entwicklung von Einzelbettengrundrissen in anderen Reisemobil- und Van-Baureihen, nichtsdestoweniger finden sich im Polaris einige neuartige Lösungen, was das Innen- und Außendesign anbetrifft. Außendesign und Innenraum wurden gemeinsam entwickelt, da sie nur auf diese Weise eine homogene Einheit bilden. Wenn man vom Äußeren des Polaris spricht, war das Ziel, das Basisfahrzeug und den Aufbau harmonisch zu integrieren, um ein elegantes, zeitgemäßes Design zu finden, das auf dem Reisemobilmarkt für Abwechslung beim Aussehen und bei der Leistungsfähigkeit sorgt. Besondere Aufmerksamkeit galt dabei vor allem der Rückwand und der Fronthutze, die besonders entwickelt wurden, um dem Polaris Aufmerksamkeit zu sichern; gleichzeitig ist der Polaris ein deutliches Beispiel für die Liebe zum Detail, die man von dem Augenblick an spürt, an dem man zum ersten Mal dieses Fahrzeug betritt.

Ein elektrisch zu betätigendes, doppeltes Panoramafenster im Bereich der Fronthutze läßt viel Tageslicht ins Fahrzeug und bietet Ihnen am Abend einen romantischen Blick auf den Sternenhimmel. Der Innenraum verbindet ein klassisches Ambiente mit moderner Inspiration. Er zeigt außerordentliche Qualität, Erfahrung und Handwerkskunst, die man auf den ersten Blick erkennt und die bei der späteren Nutzung auch spürbar werden. Der Polaris ist ein zuverlässiger, komfortabler und eleganter Begleiter für jeden Reisemobilisten, der das Leben in Bewegung unter allen Witterungsbedingungen und in allen Jahreszeiten erfahren möchte. Da auch Wintertage ebenso zauberhaft wie kalt sind, ist der Polaris mit einer Alde Fußbodenheizung ausgestattet, die Ihnen die gleiche Wärme und Gemütlichkeit bietet, wie Sie sie von zu Hause gewohnt sind.

Dunkles Möbelholz mit Klavierlack-Finish kombiniert mit beigen Möbelklappen bieten ein klassisches Design und passen gleichzeitig perfekt zum großzügigen Innenraum. Die Liebe zum Detail zeigt sich bei den verchromten Griffen, Massivholzteilen an den Möbeln, LED-Lichtkombinationen, mattiertem Acrylglas und der Korian-Arbeitsfläche in der Küche. Die kontrastierende Kombination aus beigen Möbelklappen und der schwarzen Oberfläche der Funktionsbereiche (Küche, Tisch, Bad), der Kontrast aus matten und hochglänzenden Oberflächen, der Kontrast von klassischem und modernem Design bildet ein reizvolles Ambiente, in dem Sie die hochwertigen Qualitäts-Geräte genießen können, die auch morgen noch zeitgemäß sein werden.

Die L-förmige Küche ist ein Musterbeispiel an Funktionalität; sie bietet eine große Menge an Stauraum, sei es im Hängeschrank, einer geräumigen Schublade oder einem Korbauszug. Der richtige Platz für kulinarische Köstlichkeiten: Spinflo-Dreiflammkocher und ein geräumiger Thetford-Kühlschrank mit Gefrierfach in schwarzer Farbe, so dass er optisch zur dunklen Küchenarbeitsfläche passt. Dazu gesellt sich eine Rundspüle, speziell für diese Küche entwickelt. Hier gehen Form und Funktion Hand in Hand. Im Sitzgruppenbereich gibt es eine Halbdinette mit einem gegenüberliegenden Seitensofa. Die Polster in der Sitzgruppe sind ergonomisch geformt, bieten aber auch die Möglichkeit des Umbaus zu einem Einzelbett. Weiche Linien verbinden Fahrerhaus und Wohnraum und bilden, zusammen mit den ausgewählten Materialien, ein einladendes Ambiente, das Sie einlädt zur Entspannung, zum Genießen eines guten Buches oder dazu, die Zeit in Gesellschaft guter Freunde vergehen zu lassen.

Der flexible LCD-Fernseher ist links von der Tür angebracht und kann sowohl vom Esstisch als auch, zum Heck des Fahrzeuges gedreht, vom Schlafzimmer aus genutzt werden. Das Schlafzimmer, im Fahrzeugheck eingebaut, besteht aus zwei getrennten Längseinzelbetten, die etwas anders konstruiert sind als bei anderen Längsbettenfahrzeugen, um besonders einfachen Zugang zu gewährleisten und alternativ zu einem großen geräumigen Doppelbett umgebaut werden zu können. Unterhalb der Betten ist eine große Garage, mit den Maßen 2150mmx950mmx1050mm, die von beiden Seiten durch breite Garagenklappen zugänglich ist, und in der es eine ganze Reihe von kleinen Fächern für die Unterbringung von kleineren Artikeln gibt. Nachdem Erfrischung immer ein Vergnügen ist, wurde besondere Aufmerksamkeit auf das Design des Bades gelegt. Einerseits sehr kompakt, enthält es andererseits alles, was man zur Erfrischung braucht, wo immer man ist: Cassettentoilette, Duschkabine, Waschbecken und Hängeschrank für die Unterbringung Ihrer Hygieneartikel. Der neue Polaris SL ist mit einem 110l Frischwassertank und einem beheizten 85l Abwassertank ausgestattet.

Weitere Informationen unter http://www.adria-deutschland.de