„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Sole und Moor

News-Meldung
vom 28.08.2007
Entspannen, zu Kräften kommen und gesunden – seit 300 Jahren hat Wellness in Bad Bentheim Tradition.

Den Grundstein für den regen Kurbetrieb legte eine Schwefelwasser-Quelle, die 1711 entdeckt wurde. Die Fachklinik Bad Bentheim und die Bentheimer Mineral Therme haben das Burgstädtchen deutschlandweit bekannt gemacht.

Schwefelmineralwasser, Thermalsole und Moor: Aus drei regionalen Naturheilmitteln setzen sich die Angebote der Fachklinik Bad Bentheim und der Mineral Therme zusammen. War Bad Bentheim im 19. Jahrhundert ein beliebter Ort der Erholung — vor allem bei betuchten niederländischen Gästen —, so hat sich der Klinikbereich heute zu einem modernen Zentrum für Orthopädie, Dermatologie und Rheumatologie entwickelt.

Die Mineral Therme nimmt im Kurbetrieb Bad Bentheims einen hohen Stellenwert ein. Sie bietet Sauna-, Whirlpool- und Innenbadebereich, dazu unterschiedlichste Sportprogramme, Massageanwendungen sowie einen großflächigen Außenbereich. Das neue Soleschwimmbad mit Bodensprudlern, Farbspiel-Beleuchtung und Unterwassermusik garantiert ein Wellness-Erlebnis, das höchsten Ansprüchen genügt. Die Wassertemperatur beträgt 29 Grad Celsius, der Sole-Gehalt liegt bei drei Prozent.

Ob beim Spaziergang durch die grünen Ausläufer des Teutoburger Waldes, beim Bummel durch die verwinkelten Gassen und Treppen der Altstadt oder beim Besuch der imposanten Burg Bentheim — auch jenseits des Gesundheitszentrums bietet die Kurstadt beste Bedingungen für einen erholsamen Aufenthalt.

Kontakt: Grafschaft Bentheim Tourismus e.V., van Delden Str. 1-7, 48529 Nordhorn, Tel.: (0 59 21) 96 11 96, www.grafschaft-bentheim-tourismus.de.