„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Smile C Plus für VW Caddy Maxi

News-Meldung
vom 29.09.2009
Der neue Ausbau Smile C Plus von Reimo für den VW Caddy Maxi ist ein kompakter Schlafwagen für Kurzentschlossene. Der Ausbau macht aus dem VW Caddy Maxi im Handumdrehen einen bequemen „Schlafwagen“ für zwei Personen.

Praktisch ohne Verlust von Gepäckraum und ohne auf die serienmäßige Sitzbank im Fünfsitzer verzichten zu müssen, bietet der Ausbau ein komfortables Bett mit einer Liegefläche von 200 x 133 cm. Für das Bett brauchen die Fahrersitze nicht umgelegt oder werden, es bleibt sogar noch Platz für Utensilien und kleines Gepäck zwischen Bett und vorderen Sitzen. Somit kann das Bett auch während der Fahrt zu zweit „gebaut" bleiben und braucht nicht verstaut zu werden. Der Bettausbau kann auch dann im Fahrzeug verbleiben, wenn im Alltagsbetrieb 5 Sitzplätze genutzt werden, denn er lässt sich hinter die Sitzbank zusammenschieben. Auch die Zugänglichkeit zum Gepäckraum von hinten bleibt durch die klappbare Heckabdeckung vorbildlich. Selbst im Siebensitzer mit der zusätzlichen hinteren Sitzbank ist der Ausbau verwendbar. Hier bleibt lediglich die hintere Sitzbank umgeklappt.

Mit wenigen Handgriffen ist der Bettausbau auch aus dem Auto herausgenommen. Nicht größer als etwa ein zusammengeklappter Tapeziertisch, lässt er sich dann überall – ob in der Garage, im Keller oder in einer kleinen Nische – platzsparend verstauen. Am Fahrzeug selbst sind für diesen Ausbau keinerlei Veränderungen nötig, der Einbau ist kinderleicht.

Als sinnvolles Zubehör bietet Reimo ein spezielles Klimamatten-Set für den Caddy Maxi an, das sich auch perfekt für die Verdunkelung während der Nacht eignet. Oder für den, der’s wohnlicher mag, werden die klassischen Vorhänge in Gleitschienen eingebaut.

Mehr Infos unter
www.reimo.com.