Rhön-Radweg News-Meldung vom 04.06.2015

Grenzerlebnisse auf dem SattelDer Rhön-Radweg verlangt seinen Bezwingern Einiges an Sportlichkeit ab. Aber die Radler werden mit herrlichen Ausblicken auf einzigartige Landschaftszüge belohnt. Der Weg führt durch die Täler der Werra, der Ulster, der Brend und der Fränkischen Saale. Dabei wird die Hohe Rhön – ein Gebirgszug – überwunden. Der Scheitelpunkt der Tour liegt auf einer Höhe von 830 Metern. Aber, wo es bergauf geht, geht es auch immer wieder bergab.

Ein Abschnitt des Rhön-Radweges ist der Ulstertalradweg. Auf thüringischer Seite nicht schwer zu fahren, Richtung Hessen wird es steiler. 580 Höhenmeter sind zu überwinden. 55 Kilometer schlängelt sich der Weg zwischen den Bundesländern entlang. Immer wieder trifft man dabei auf deutsch-deutsche Geschichte. So wird das Radfahrerlebnis gleich zu einem Geschichtserlebnis. Zu den Schautafeln, die im ehemaligen Grenzgebiet aufgestellt sind, gibt es Museen und natürlich auch die Möglichkeit, sich mit Zeitzeugen vor Ort zu unterhalten. Ganz neu ist eine Audiotour zum Ulsterradweg. Dabei hat man die Wahl: Entweder, man fährt den Weg schon einmal virtuell am heimischen Computer ab und klickt sich auf die Internetseite www.rhoen.de, oder aber man nutzt den Audioguide vor Ort. Mit einem QR-Code-Reader auf dem Smartphone kann man sich an verschiedenen Orten Hintergrundinformationen holen. Neun Punkte gibt die Audiotour auf der Strecke vor. In Motzlar hört man, wie Häuser und ganze Dörfer entlang der innerdeutschen Grenze abgerissen wurden.  Auf Anweisung der DDR wurden ihre Bewohner zwangsumgesiedelt. Schleid – Jahrzehntelang war der Ort für Touristen ein weißer Fleck, denn er lag im Sperrgebiet. Heute kann die barocke Dorfkirche wieder besichtigt werden. In Geisa, der einst am westlichsten gelegenen Stadt des Ostblocks,  hört man den „klingenden Kirchturm“ der Stadtpfarrkirche St. Philippus und Jakobus und in Vacha unternimmt man eine Zeitreise vom Mittelalter bis ins Heute.

Mehr Informationen zum Audioguide und dem Rhön-Radweg finden Besucher unter www.rhoen.de sowie unter www.radfahren.thueringen-entdecken.de

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php