„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Neues von der Straße der Romanik

News-Meldung
vom 29.01.2008
Eine ideale Planungshilfe für Ausflüge entlang der Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt ist das neue Faltblatt "Straße der Romanik".

Das Faltblatt stellt die landesweit 80 Reisestationen der Straße der Romanik vor. Tourenvorschläge machen neugierig darauf, in rund 1000 Jahre alten Kirchen, Domen, Burgen und Pfalzen mehr über das Leben der Menschen im Mittelalter zu erfahren.

Kunstwerke mittelalterlicher Meister entdeckt man bei einer Domschatztour und macht dabei in Halberstadt, Quedlinburg, Naumburg und Merseburg Station. Für eine Burgentour mit Kindern sollte man sich die Falknerschau auf der Burg Falkenstein im Harz vormerken oder auf der Neuenburg in Freyburg/Unstrut die Kinderkemenate besuchen. Dort erkunden die kleinen Gäste die Burg als Ritter und Edelfrauen. Speisen und Getränken wie zur Ritterzeit lässt man sich beim zünftigen Gelage auf der Rudelsburg in Bad Kösen oder im Romanik-Hotel Wasserschloss Westerburg/Harz schmecken.

Zu den Serviceinformationen gehören Öffnungs- und Führungszeiten, Übersichtskarten, Anreiseempfehlungen, Veranstaltungstipps und Literaturempfehlungen. Erleichtert wird die Reiseplanung zudem durch ein Sternesystem. Mit drei Sternen sind im Faltblatt zum Beispiel Romanik-Bauten ausgewiesen, die eine eigene Reise wert sind.

Das von der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH herausgegebene Faltblatt liegt derzeit in deutsche Sprache vor. Im März 2008 folgt die englischsprachige Version.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sachsen-anhalt-tourismus.de