„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Der Camper von Dethleffs
(c) Dethleffs GmbH & Co. KG
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Neues bei Dethleffs

News-Meldung
vom 29.08.2014
Camper: Der Klassiker bekommt Frischzellenkur

Bereits im vergangenen Modelljahr bekamen die beliebten Caravans der Dethleffs Camper-Klasse dank vieler serienmäßiger Highlights eine deutliche Aufwertung. Im Mittelpunkt stand dabei die Sicherheit. Zu wichtigen Sicherheitsfeatures wie die Antischlinger-Kupplung AKS, fahrstabile Markenchassis von AL-KO und hochwertige Markenreifen aus westeuropäischer Produktion kam mit dem AL-KO Trailer Control (ATC) ein neuer Meilenstein in punkto serienmäßiger Sicherheit dazu. Zum serienmäßigen Rundum-Schutz gehört bei diesen Fahrzeugen ebenfalls ein robustes GFK-Dach, das einen verbesserten Schutz vor Hagel bietet, und eine Fliegengittertüre, die zumindest das persönliche Wohlbefinden schützt, in dem es blutdurstige Plagegeister draußen hält. Diese umfangreiche Sicherheitsausstattung sowie weitere Pluspunkte führten dazu, dass der Camper mit dem DCC-Sicherheitspreis 2014 ausgezeichnet wurde und in mehreren Profitests mit exzellenten Noten abschnitt – vor allem was das Preis-Leistungsverhältnis anbelangt. In diesem Modelljahr legten die Dethleffs Konstrukteure ihr Augenmerk auf das Interieur des beliebten Klassikers und kreierten einen völlig neuen Look. Das neue Bicolor-Holzdekor Noce Solista in zartem Weiß gepaart mit einer hellen Nussbaum-Struktur verleiht dem Camper ein freundliches Ambiente. Einen modernen Kontrast dazu bildet der Bodenbelag in dunkler Fliesenoptik. Passend dazu wurden zwei neue Wohnwelten entworfen: das in Blau und Grau gehaltene, zeitlos dezente Narvik sowie die Alternativ-Wohnwelt Limonta, die zwei Grautöne mit einem satten, frischen Grün kombiniert. Bei der Stoffauswahl wurde besonders auf schmutz¬unempfindliche und strapazierfähige Materialien geachtet. Neue Schichtstoffe und Innenverkleidungen ergänzen den glänzenden Auftritt des neuen Campers. Durch die Kombination von edlen Stoffen und Designs ist ein modernes, stimmungsvolles Interieur entstanden.

Sonderausstattungen
Je nach Wunsch kann der Camper mit attraktiven Sonderausstattungen noch weiter aufgewertet werden. Eine besonders attraktive Individualausstattung ist das Dethleffs SkyRoof, ein elegantes Fensterband im Dach, das den Innenraum geradezu mit Licht und Luft flutet. Je nach Grundriss sind zwei oder drei Fenster in einen hinterleuchteten Baldachin eingelassen, der daraus eine optische Einheit formt. Das optionale SkyRoof ist nur für ausgewählte Grundrisse verfügbar. Für noch mehr Sicherheit sorgen die Dethleffs Rückfahrkamera-Systeme, die es in verschiedenen Ausbaustufen gibt: mit einer einfachen Rückspiegelfunktion, mit Rückspiegel- und Rangierfunktion und schließlich als Luxusausführung mit 360 Grad Rundumblick aus der Vogelperspektive. Selbst die einfachste Ausführung beschert bereits ein enormes Sicherheitsplus, denn die Kamera liefert gestochen scharfe Bilder vom Geschehen hinter dem Caravan. So ist zum Beispiel das Überholen auf der Autobahn – selbst in langgezogenen Kurven – mit einer Rückfahrkamera wesentlich sicherer als mit montierten Außenspiegeln.

Camper-Grundrisse
15 Grundrisse umfasst die Camper-Baureihe. Da ist für jeden Geschmack, jede Lebenslage das passende Modell dabei. Ob allein reisende Paare oder Familie, der Camper bietet für jeden Caravaner ausgezeichnete Sicherheit sowie ein geschmackvolles, harmonisches Interieur und damit sicher einen rundum gelungenen Urlaub.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.dethleffs.de.