Neue Planungshilfen für Urlaub in der EifelNews-Meldung vom 20.12.2007

Wer einen Urlaub in der Eifel plant, kann ab sofort auf neues Informationsmaterial zugreifen. Die soeben erschienene "Touristische Karte Eifel-Ardennen" beschreibt rund 500 Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, darunter Burgen, Kirchen, Museen und Technische Denkmäler.Wo zwischen der deutsch-luxemburgischen Grenze im Süden und Aachen im
Norden sowie der deutsch-belgischen Grenze im Westen und Mosel und Rhein
im Osten in der Eifel ein Stellplatz zu finden ist, zeigt die druckfrische
Karte "Reisemobilerlebnis". 35 Plätze werden mit Adressen und
Ausstattungsmerkmalen in deutscher und niederländischer Sprache
vorgestellt. Die "Touristische Karte Eifel-Ardennen" kostet zwei Euro, die
Karte Reisemobilerlebnis ist kostenlos erhältlich. Beide Druckwerke können
bei der Eifel Tourismus GmbH unter der Telefonnummer 06551/96560 sowie im
Netz bestellt werden.

Tipps für verschiedenste Naturerlebnisse gibt der Veranstaltungskalender
2008 des Nationalparks Eifel. Er umfasst rund 650 Führungen, Familientage
und andere Erlebnisangebote. Auf dem Programm stehen zum Beispiel
"Eiskristalle und Tierspuren im winterlichen Nationalpark", das "Gelbe
Blütenmeer" zur Narzissenzeit, der neu eröffnete Wildnis-Trail und ein
herbstliches "Konzert der Hirsche". Von Burg Vogelsang aus finden im Juli
und August auch Touren in niederländischer und französischer Sprache
statt. Den kostenlosen Veranstaltungskalender gibt es beim
Nationalparkforstamt Eifel, Telefon: 02444/95100.

weiter Informationen finden Sie unter: www.eifel.info und www.nationalpark-eifel.de.


Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php