„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Das Ferienparadies Schwarzwälder Hof in Seelbach im mittleren Schwarzwald mit dem Saunabereich
(c) Ferienparadies Schwarzwälder Hof
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Naturerlebnis Herbstferien

News-Meldung
vom 18.09.2016
Herbstferien-Programm auf auf dem Schwarzwälder Hof in Seelbach

Das Ferienparadies Schwarzwälder Hof in Seelbach im mittleren Schwarzwald weiß um die richtigen Zutaten für einen rundum gelungenen Familienurlaub und  bietet deshalb auch in den Ferienzeiten im November seine beliebte Animation mit Naturprogramm für Kinder und Familien.

An 6 Tagen in der Woche bekommt man dabei noch einmal so richtig viel Spaß und Abenteuer. Die naturschöne Lage des Schwarzwälder Hof inmitten von Wiesen und von Wäldern umgeben und die herrliche Bergwelt des mittleren Schwarzwaldes tun ihr Übriges dazu. 

So geht es unter anderem auf Schusters Rappen auf geführte Familientouren zu Mühlenbesichtigungen in wildromatischer Lage mit deftiger Bauernvesper, Ruinenwanderungen mit Sagenerzählungen, Stockbrotbacken, Ponyreiten und auf genüssliche Kräuterwanderung inklusive anschließedem Kochen und Zubereitung zu einem schmackhaften 3-Gänge Menü.
 
Beliebteste Aktion des umfangreichen Ferienprogramms ist seit je her der Ausflug in ein urig-historisches Stück Schwarzwald zum Jägertoni-Hof, der immer freitags von 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr stattfindet. Nach Anfahrt mit dem Linienbus durchs ganze Schuttertal hoch bis in das Bergdorf Schweighausen und anschließender zirka eineinhalbstündiger Wanderung ist das Ziel im idyllischen Dörlinbacher Prinschbachtal erreicht.

Der Jägertonihof ist ein traditionelles Hofgut in typischer Schwarzwaldtälerlage und wird seit Generationen als Familienbetrieb im Vollerwerb geführt. Dort erwartet die fleißigen Wanderer eine Begrüßung mit Säften, Schnaps und Likör, eine Mühlenführung und anschließend ein reichhaltiges Vesper mit hausgemachten Produkten im urigen Gästekeller. Im Hofladen können regionale und direkt vor Ort produzierte Köstlichkeiten erworben werden, einzigartig und unverwechselbar wie der Hof selbst. Man schmeckt sie mit, die Leidenschaft und das seit Generationen weiter gegebene Wissen um die traditionelle Herstellung.