Warning: getimagesize(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.demeldungen/Radtour_pause_duenen_kl.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.de/inc/header.php on line 51
Mit Wind und Wellen um die Wette radeln | News-Meldung | Camping-in-Deutschland.de

Mit Wind und Wellen um die Wette radelnNews-Meldung vom 08.07.2006

Sie sind unterwegs auf dem Ostseeküsten-Radweg. Hinter ihnen liegen die ersten Etappenziele, Stippvisite beim "Landarzt" in Kappeln inklusive. In Eckernförde geht's kurzerhand vom Fahrrad auf's Segelboot zu einem kurzen Törn auf hoher See. Fünf Tage sind sie bereits unterwegs - Halbzeit. Das frische Fischbrötchen in der Hand sitzt Familie Klaus am Schönberger Strand und plant die nächste Tagesetappe, einen Ausflug in die Holsteinische Schweiz. Und es soll noch weiter gehen.Geschafft. Glücklich, erschöpft und gestrandet. Die Räder liegen im Dünengras, am tiefblauen Himmel ziehen Schleierwolken vorüber, ein freier Blick aufs Meer. Familie Klaus mit den Kindern Max und Leonie träumt während ihrer wohlverdienten Pause noch vom weißen Märchenschloss in Glücksburg, das sich so schön im Wasser spiegelt. "Fast bis nach Dänemark kann man dann gucken an klaren Tagen", zeigt Max gen Horizont.

Radeln entlang der Ostseeküste Schleswig-Holstein ist speziell wegen der vielen Flachland-Kilometer ein aktiver Sommer-Spaß für die ganze Familie: Gut ausgeschildert führt die Reise mit dem Drahtesel von der deutsch-dänischen Grenze im hohen Norden durchs Flensburger Fördeland, über Kappeln an der Schlei, Eckernförde und Kiel, weiter einmal rund um die Sonneninsel Fehmarn bis zu den quirligen Stränden der Lübecker Bucht, ins Ostseeferienland, nach Neustadt, Scharbeutz und Travemünde. Oder umgekehrt.

452 Erlebniskilometer, flaches Land und frische salzige Ostseeluft, gespickt mit immer wieder neuen Ausblicken, begleiten die großen und kleinen Radfahrer. Wer den ganzen Ostseeküsten-Radweg erradeln möchte, sollte für die Tour zirka zehn Tage einplanen. Dann ist genügend Zeit, um den einen oder anderen Abstecher ins Hinterland zu unternehmen. In die Holsteinische Schweiz zum Beispiel, die durch 200 Seen und die sanft hügelige Landschaft fasziniert, zum Plöner und Eutiner Schloss oder zur Bräutigamseiche, dem wohl urigsten Briefkasten der Welt. Doch auch in kleineren Einzeletappen ist der Ostseeküsten-Radweg ein Urlaubserlebnis.

Wer im Urlaub auf dem Ostseeküsten-Radweg einen Gang runter schaltet, sieht, fühlt und schnuppert den Sommer in der Natur und lernt Land und Leute kennen. Maritime Originale, wie den Bootsbauer in Flensburg und in Arnis, der kleinsten Stadt Deutschlands. Oder den Fischer in Eckernförde, wenn er die köstlichen, kleinen Sprotten räuchert. Apropos Fisch, den gibt's entlang des Weges natürlich immer frisch und in vielen Variationen. Ideal auch für ein köstliches Picknick am Wegesrand oder im Strandkorb.

Zur aktiven Erholung am Meer passen auch die erfrischenden Badepausen am feinen weißen kilometerlangen Ostseestrand. So lassen sich die Kräfte schnell wieder auftanken. und wer will, spielt nicht nur mit den Wellen, sondern mit den Kindern auch noch eine Runde Beachvolleyball.

Jeden Tag Bewegung und viel Abwechslung an frischer Luft bringt so richtig Schwung in den Familienurlaub. Mal führt der Ostseeküsten-Radweg dicht am Sandstrand entlang, mit freiem Blick aufs Meer, wenig später radelt man auf ockerfarbenen Klippen und nordisch üppig bewaldeten Steilufern. Mal hat man Rückenwind und tourt rasant den Deich entlang, dann wieder mit viel Muße durch ein romantisches Fischerdorf. Weitab von Alltag und Hektik lassen sich in der Natur neue Kräfte sammeln.

Gleich buchen lässt sich die Radtour von Lübeck nach Flensburg oder umgekehrt entlang der Ostseeküste mit sieben Übernachtungen, Frühstück und praktischem Gepäckservice ab 519 Euro pro Person.

Alle Informationen zum Streckenverlauf sowie Tipps für den Radurlaub sind in der Broschüre "Ostseeküsten-Radweg" aufgeführt, erhältlich beim Ostsee-Holstein-Tourismus unter der Hotline 01805 / 700708 (0,12 €/Min.).

Mehr zum Familien-Radwandern auf dem Ostseeküsten-Radweg und zu Abstechern in die Holsteinische Schweiz finden Sie auch im Internet unter
www.ostsee-schleswig-holstein.de

Bildquelle: Ostseebäderverband Schleswig-Holstein e.V.; Fotograf: Joachim Harbeck

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php