„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Mathe, Laser und Gestein

News-Meldung
vom 30.09.2016
Tipps für Regentage im Lahntal

Neues Lahnmarmor-Museum

Wie wäre es mit einem Ausflug ans Meer? Genauer gesagt, ans Devonmeer? Dieses tropische Gewässer bedeckte vor rund 380 Millionen Jahren das heutige Mitteleuropa. Das neue Lahnmarmor-Museum in Villmar an der Lahn veranschaulicht die Geschichte des Abbaus und der Verarbeitung des Lahnmarmors bis hin zu dessen Verbreitung in die ganze Welt. Die Entstehung des Lahnmarmors vor 380 Millionen Jahren wird an einer Riffwand dargestellt. Der Lahnmarmor, der geologisch gesehen ein Massenkalk ist, wurde wegen seiner reichen Farbigkeit sehr geschätzt und in so berühmten Bauwerken wie dem Empire State Building in New York, der Eremitage in St. Petersburg und dem Palast des Maharadjas von Tagore in Indien eingesetzt.

Unweit des Museums liegt der Unica-Bruch, der einzige noch zugängliche Lahnsteinbruch. Über einen erdgeschichtlichen Weg reist man 385 Millionen Jahre in die Vergangenheit und bekommt dann einen einmaligen Einblick in ein versteinertes devonisches Stromatoporenriff: Die polierte Wand des überdachten Naturdenkmals bringt die Strukturen des Lahnmarmors besonders gut zur Geltung. Das Museum ist eines von zehn Informationszentren des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus. Vom 15. Juli bis zum 3. Oktober ist zudem die Sonderausstellung „Walter Schmitt – Bildhauerkunst aus Villmar“ zu besichtigen. Informationen gibt es unter www.lahn-marmor-museum.de.

Mathematikum Gießen

Im ersten mathematischen Mitmach-Museum der Welt wird Denken zum Spaßfaktor. Seifenblasen, Kugelbahnen, Knobelspiele und Puzzles - über 170 Exponate laden dazu ein, sich der Mathematik mit realen Erfahrungen zu nähern statt mit formaler Sprache und Theorien. Im Mini-Mathematikum regen spannende Exponate auch die vier- bis achtjährigen Kinder zum Experimentieren an. Gemeinsam können die Kinder eine Leonardobrücke bauen, Knobelspiele lösen, sich unendlich oft im Spiegelhäuschen spiegeln und Formen des Alltags erfühlen. Informationen gibt es unter www.mathematikum.de.

Spannung, Action und Spielfreude beim Legendary Lasertag Gießen

In Gießen kann man seit kurzem eine außergewöhnliche Trendsportart ausprobieren. In der Lasertag-Arena können sich bis zu zwanzig Personen auf 450 qm Spielfläche austoben. Man kommt in sportlicher Kleidung und bekommt eine Lasertag-Weste und einen Phaser, mit dem man die anderen Spieler markiert. Die Markierungen werden mit Hilfe der Weste und eines Computers ausgewertet. Zudem gibt es verschiedene Spielvarianten. Informationen findet man unter www.lasertaggiessen.de.

Besucherbergwerk Grube Fortuna

Besucher der Grube Fortuna in Solms-Oberbiel erleben ein Erzbergwerk im Originalzustand. Mit dem Förderkorb fährt man 150 Meter tief in die Erde ein. Im Feld- und Grubenbahnmuseum sind zudem über fünfzig Lokomotiven zu besichtigen. Informationen gibt es unter www.grube-fortuna.de.

Tropfsteinhöhle Herbstlabyrinth

Das Herbstlabyrinth-Adventhöhle-System in Breitscheid ist das größte Höhlensystem Hessens und eines der bedeutendsten Deutschlands. In der Schauhöhle, die Teil eines über zehn Kilometer langen Gangsystems ist, können Besucher imposante Tropfsteinformationen bestaunen. Informationen gibt es unter www.schauhöhle-breitscheid.de

Kubacher Kristallhöhle

Die Schauhöhle bei Weilburg-Kubach ist die einzige Kristallhöhle Deutschlands. Geschmückt mit glitzernden Kristallen und Perltropfsteinen hat die Höhle mit dreißig Metern die höchste Halle aller deutschen Schauhöhlen. Informationen gibt es unter www.kubacherkristallhoehle.de.



Plätze in der Umgebung:

Campingplatz Auenland



35094 Lahntal-Brungershausen
Hessen


Entfernung Luftlinie ca. 31.7 Km
 
 
DetailsBewertungenAnfahrtLuftbildKontaktAnfrage

Campingplatz Heisterberger Weiher



35759 Driedorf-Heisterberg
Hessen


Entfernung Luftlinie ca. 37.1 Km
 
 
DetailsBewertungenAnfahrtLuftbildKontakt 

Campingplatz Krombachtalsperre Mademühlen



35759 Driedorf-Mademühlen
Hessen


Entfernung Luftlinie ca. 37.9 Km
 
 
DetailsBewertungenAnfahrtLuftbildKontakt