Kunst unterm SonnenschirmNews-Meldung vom 03.05.2006

Zu Pfingsten wird ganz Mecklenburg-Schwerin zum AtelierSpalten, Schmieden, Stauchen - Metall bietet zahlreiche Bearbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeiten und die Werke von Mecklenburgern wie Ernst Barlach oder Jo Jastram sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Gäste, die sich mal in Künstlerkreisen bewegen wollen, für die bietet die Aktion Kunst Offen eine passende Gelegenheit. Überall dort, wo ein gelber Sonnenschirm leuchtet, können Urlauber vom 3. bis 5. Juni in Ateliers und Werkstätten stöbern, sich bei Kaffee und Kuchen mit Malern, Bildhauern und Metallkünstlern unterhalten oder einfach nur Zusehen, wie ein Kunstwerk entsteht. Herrschaftlicher Auftakt: Unter dem Motto "Kunst Offen - Künstler aus Nordwestmecklenburg zeigen neue Arbeiten" wird die Pfingst-Aktion am 2. Juni im Künstlerhaus Schloss Plüschow eröffnet.

Erste Porzellanmanufaktur in Mecklenburg
Porzellanherstellung in Mecklenburg - auf dem Wendenhof bei Schwerin zeigt Kerstin Behrens traditionelle und moderne Techniken der Porzellanmalerei. Die Künstlerin, die ihre Ausbildung in der Porzellanmanufaktur Meißen absolvierte, möchte als Porzellanmalerin und Designerin die Sehnsüchte der Menschen nach etwas Einmaligem in Formen aufgreifen und zur Freude der Kunst- und Schmuckkenner umsetzen.
Kontakt
: www.kb-porzellan.de

Kunst im Kuhstall
Wer Lust hat an einer Esse zu stehen, das Feuer zu schüren und zu sehen wie das Eisen heiß wird, kann dies im mecklenburgischen Dorf Rothen erleben. Die Metallkünstlerin Takwe Kaenders facht zu Kunst Offen ihr Schmiedefeuer an und lädt in ihre Werkstatt zum Zuschauen ein. Verschiedene Techniken zum Bearbeiten von Metall, wie spalten, formen, treiben und stauchen können ausprobiert werden. Die Metallwerkstatt ist ein Objekt im denkmalgeschützten ehemaligen Kuhstall des Rothener Hofes.
Kontakt:
www.rothenerhof.de


Glas brennen statt Bier brauen
Winzige Libellen und Bienen findet man bei Ute Stender genauso wie große Reliefs oder formschöne Vasen. Alles aus Glas. Zu Kunst Offen lädt sie in ihre Glaswerkstatt, die sie sich in der Alten Brauerei in Dömitz an der Elbe eingerichtet hat. Zwischen Brenn- und Hüttenöfen gibt sie hier dem erfahrenen Fachmann, neugierigen Schüler, Freizeitkünstler oder Profi-Glasgestalter Tipps zu Techniken der Glasherstellung.
Kontakt:
www.glaswerke.de

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php