„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Das Flaggschiff von Knaus, der Sun I Doppelachser
(c) Knaus Tabbert GmbH
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Knaus Reisemobile

News-Meldung
vom 30.08.2016
Alles Neue von der Modellpalette 2017

Sicherheit ist ein wichtiges Kriterium bei Reisemobils. Darum bietet Knaus bei allen Teilintegrierten ein neues Ausstattungspaket: Das Care-Drive-Paket enthält Reifenluftdrucksensoren, Spurhalteassistent mit Abblendautomatik sowie Regen- und Lichtsensoren. Außerdem haben alle Vollintegrierten die belüfteten Grammer-Luxury-Sitze serienmäßig ein.
 
Der SUN I

Als doppelachsiger Luxusliner hat der SUN I bereits viel Aufsehen erregt. Nun wird er als Premiumfahrzeug im Einachssegment präsentiert. Mit neuen Grundrissen (700 LG, 700 LEG, 700 LX) ersetzt der kürzere SUN I damit ab Modell 2017 die SKY I Plus-Baureihe. Die Highlights der neuen SUN I 700-Baureihe orientieren sich dabei eng an den sich weiterhin größter Beliebtheit erfreuenden 900er-Grundrissen. So sind der elektrisch aus der Loftsitzgruppe ausfahrende 32 Zoll LED-TV oder der CI Bus mit optionaler App-Steuerung und W-LAN-Modul mit an Bord, genauso wie ein überarbeitetes Raumbad mit hochwertigem Waschbecken. Die technischen Besonderheiten, wie der große Multifunktions-Doppelboden, der innovative TVT-Aufbau mit besonders stabilen PU-Leisten in Dach, Seitenwand und Boden, sowie der serienmäßig symmetrische Alu-Alu Sandwichaufbau mit innenseitiger Textil-Verkleidung erfüllen selbst größte Premiumansprüche
 
Der SUN TI Platinum Selection

Es gibt eine Möglichkeit, den SUN TI noch attraktiver zu machen: als SUN TI Platinum Selection. Serienmäßig enthalten sind: das Fiat-Paket II, SUN TI-Paket, TV-Paket Oyster 65, Deko-Paket, Care-Drive-Paket, die Kunstlederausstattung Milano und das Media-Paket. Darüber hinaus begeistert das Sondermodell mit 130 PS-Motor, Panoramadach, Rahmenfenstern, zweiter Garagentür, Ambiente-Beleuchtung, 190-Liter-Kühlschrank.
 
Der SKY TI

Der meistverkaufte Teilintegrierte Deutschlands ist zu 2017 neu entwickelt und so noch hochwertiger. Dabei überzeugen viele Lösungen bei Funktion und Design, wie das aus dem SUN i bekannte TV-Element, das neue Absatzdekor mit Kreuzschliff in Perlmuttweiß, die integrierte Garderobe inklusive Spiegel oder das Einzelbett in Caravisio-Form, mit denen der neue SKY TI wieder Maßstäbe in der Mittelklasse setzt. Exterieur-Highlights wie GFK-Dach und -Unterboden, die praktische Service-Box oder das leicht zugängliche Batteriestaufach im Unterboden komplettieren die Ausstattung. Ein weiteres Plus: Zusätzlich zu den im Modelljahr 2016 optimierten Grundrissen gibt es nun den neu 650 MG. Der ehemalige 650 MG wurde überarbeitet und zum 700 MG verlängert. Somit stehen für 2017 acht Grundrisse zur Auswahl.
 
Der SKY I

Auch der SKY I erhält ein neues Design. Es folgt im Innenraum dem SKY TI, dessen Heckdesign er auch übernimmt. Die Front lehnt sich optisch am Premiummodell SUN I an. Weitere Details der neuen Generation: Serienmäßig sind – wie ab sofort in allen Vollintegrierten – hochwertige Grammer-Luxury-Sitze mit Belüftung verbaut. Daneben sorgen das Absatzdekor in Perlmuttweiß, die vergrößerte Panorama-Windschutzscheibe oder der üppig-dimensionierte 145-Liter-Kühlschrank für eine Ausstattungs-Aufwertung. Auch bei den Grundrissen gibt es Änderungen: Aus dem 650 LG wird künftig der 700 LG. Die weiteren Grundrisse wurden überarbeitet.
 
Der SKY TRAVELLER Family

Die TRAVELLER-Sondermodelle erhalten im Modelljahr 2017 den Namenszusatz „Family“.
 
Der BOX STAR

Das Interieur des BOX STAR wurde neu entwickelt und bietet nun dank hochwertiger Dübeltechnik noch mehr Stabilität und Langlebigkeit. Das Design wurde ebenfalls aufgewertet und orientiert sich nun mit haptisch-angenehmen Oberflächen in Perlmuttweiß am neuen SKY TI.

Im Zuge der Modellpflege fällt der BOX STAR 600 Solution Relax aus dem Programm.

Weitere Informationen auf www.knaus.com.