Im Westen viel NeuesNews-Meldung vom 20.08.2007

Mit dem 200 km langen Westerwaldsteig wird die deutsche Wanderlandschaft ab September 2007 um einen zertifizierten Qualitätswanderweg reicher.

Der neue Weitwanderweg soll die Vielfalt der Mittelgebirgsregion zwischen Sieg und Rhein Schritt für Schritt erlebbar machen. Gleichzeitig stellt er eine Verbindung zwischen dem Rheinsteig im Westen und dem Rothaarsteig im Osten dar.

Vom hessischen Herborn an der Dill führt der Weg sogleich ordentlich bergan auf die bis zu 657 m aufragenden Höhen rund um die Fuchskaute. Entlang von Sehenswürdigkeiten wie der Westerwälder Seenplatte und dem Tertiär- und Erlebnispark Stöffel geht es weiter durch die Kroppacher Schweiz mit den Klöstern Marienstatt und Marienthal. Von dort gelangt der Wanderer nach Weyerbusch, der Heimat des Genossenschaftsgründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen. In weitem Bogen werden im Wiedtal Kloster und Ruine Ehrenstein unweit von Neustadt/Wied erreicht. Weiter an der Wied entlang wandert man dem Rhein entgegen. Ab Waldbreitbach geht es durch den Naturpark Rhein-Westerwald nach Bad Hönningen, wo der Westerwaldsteig auf den Rheinsteig trifft.

Infos: Westerwald Touristik-Service, Kirchstr. 48a, 56410 Montabaur,
Tel.: +49 (0)2602 3001-0, Fax: +49 (0)2602 947325,
info@westerwald.info, www.westerwald.info

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php