„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Hymer Tramp CL

News-Meldung
vom 21.09.2009
Ab Modelljahr 2010 gibt es den HYMER Tramp CL nur noch auf Fiat. Sämtliche Grundrisse wurden neu konzipiert. Sie bieten durch neue Möbel- und Einrichtungspositionierungen jetzt noch mehr Platz und durch eine generell verbesserte Ausstattung noch mehr Komfort.

Insgesamt fünf neue HYMER Tramp CL-Modelle bietet HYMER an: den HYMER Tramp 518 CL mit halber Sitzgruppe und Heck-Querbett, das (neu) über eine feste Treppe erreichbar ist, und unter dem sich der Kleiderschrank befindet, den HYMER Tramp 614 CL mit halber Sitzgruppe plus (kurzer) Längssitzbank sowie Heck-Querbett, den HYMER Tramp 654 CL mit halber Sitzgruppe plus Längssitzbank (inklusive eigenem Fenster in Fahrtrichtung rechts) sowie 1,45 Meter breitem französischem Bett im Heck und den HYMER Tramp 674 CL mit halber Sitzgruppe plus Längseinzelsitz sowie Längseinzelbetten im Heck.

Ein Highlight ist der neue Grundriss T 698 CL mit großzügiger Sitzlandschaft im Bug, einer Winkelküche mit der Möglichkeit, optional einen 150-Liter-Kühlschrank mit separatem Gefrierfach zu integrieren sowie einem Kingsize-Bett im Heck. Das mittels einer Schiebetür zum Wohnraum abtrennbare Raumbad mit großer separater Dusche und einem großzügigen Bewegungsraum befindet sich vor dem Kingsize-Bett. Um noch mehr Raum und Bewegungsfreiheit zu schaffen, kann das Bett mit einem Handgriff um bis zu 30 cm zurückgeschoben werden.

In der Basisversion nutzt HYMER das 3,5-Tonnen-Chassis des Fiat Ducato mit 2,3-Liter Multijet-Motor und 130 PS. Optional ist die Version mit 3,0-Liter Multijet-Motor und 157 PS verfügbar. Alle Fahrzeuge sind serienmäßig komplett weiß lackiert. Als farbliche Option steht eine silberne Volllackierung zur Wahl. Neu und komfortabler ist die Ausführung der Aufbautür und des Einstiegsschachts.

Im Innenbereich wird bei den Tramp CL-Modellen neu das Möbeldesign Merano Birnbaum sowie die Stilwelt Almeria serienmäßig eingesetzt. Schränke und Möbelteile im Eingangsbereich sind so gestaltet, dass sie optimale Bewegungsfreiheit gewährleisten. Dies trifft auch auf alle anderen Möbel zu. Ebenfalls neu ist der PVC-Bodenbelag im Design Ravel.

Wesentlich aufgewertet wird die Küche durch den serienmäßigen Einsatz des HYMER-Komfortkochfelds, das durch seine zweigeteilte Abdeckung mehr und flexiblere Arbeitsflächen ermöglicht sowie die ökonomische Nutzung von zwei oder drei Flammen erlaubt.

Die Bäder stehen für hohe Funktionalität und attraktive Optik. Die Dusche kann dank wegklappbarem Waschbecken in vollem Umfang genutzt werden. Die rund geformte Toilette spart Platz und bringt angenehme Bewegungsfreiheit. Spiegelelemente lassen den Raum zudem optisch größer erscheinen. Für die Waschutensilien gibt es zwei große Fächer mit Türen und mehreren Unterteilungen. Völlig neu ist das Bad im HYMER Tramp 654 CL, das über eine Banktoilette und durch eine neue Schwenktür über einen komplett separaten Duschraum verfügt. Der Komfort der Dusche wird durch einen neuen Holzrost, der in der Duschtasse integriert ist, aufgewertet. Zusätzlich gibt es in diesem Bad ein eigenes Fenster.

Bei allen Tramp CL-Modellen besteht die Möglichkeit, als Sonderausstattung ein elektrisches Panoramadach für den Bugbereich zu bestellen.

Weitere Infos unter
www.hymer.com.