„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

HYMER Car 302

News-Meldung
vom 16.09.2009
Für den HYMER Car 302 dient – erstmals in der Reisemobilbranche eingesetzt – ein vollverglaster Fiat Ducato Kombi mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3.000 Kilogramm als Basisfahrzeug.

Er verfügt über einen 2,2-Liter Multijet-Motor mit 100 PS. Optional gibt es Varianten mit 120 oder 157 PS Motorleistung. Serienmäßig weiß lackiert wird als Sonderlackierung Alumino Grau oder Golden Weiß angeboten.

In der Grundversion verfügt der HYMER Car 302 im Wohnbereich über eine für zwei Personen gut gesicherte Vario-Sitzbank mit Tisch sowie eine Schrankzeile hinten rechts und ein Doppelbett hinten links. Mit optional verfügbarer, zusätzlicher Sitzbank bietet diese sehr zweckmäßige Campingbus-Basisversion die Möglichkeit, dass bis zu sechs Personen mitfahren können. Außerdem gibt es im HYMER Car 302 genügend Platz und Sicherungsmöglichkeiten, um jederzeit sperriges Sportgerät oder auch Fahrräder zu transportieren.

Seine wahren Reisemobil-Fähigkeiten entwickelt der HYMER Car 302 auf 4,99 Meter Länge durch ein intelligentes Raum- und Ausstattungskonzept sowie die Installation zusätzlicher Pakete: Im Street-Line-Paket sind unter anderem Airbag für Beifahrer, ASR, ein 120-Liter-Dieseltank, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel sowie eine motorbetriebene Klimaanlage mit Pollenfilter enthalten. Das Elektro-Paket besteht aus zwei 12-Volt-Steckdosen im Tischbereich, zwei 230-Volt-Steckdosen, einer 230-Volt-Einspeisesteckdose, zusätzlicher Innenbeleuchtung sowie einer 90 AH-Aufbaubatterie.

Für die finale, umfassende Reisemobilausstattung sorgt das Camping-Komplett-Paket: Dieses beinhaltet Küchenblock mit Kocher-Spülenkombination sowie Unterschrank mit Gas-/Frisch- und Abwasseranschluss, Frischwassertanks (2x19 Liter) und Abwassertank (40 Liter) sowie 50-Liter-Kühlschrank inklusive separatem Gefrierfach. Die gesamte Kücheneinrichtung kann — unterstützt durch praktische Schlauchverlängerungen — auch aus dem Fahrzeug herausgenommen und im Freien, beispielsweise unter einem Vorzelt, genutzt werden. Neben dem serienmäßigen Bett (1,96 x 1,35 Meter), das mit wenigen Handgriffen in Kombination mit der Vario-Sitzbank aufgebaut wird, liefert HYMER zusätzlich auf Wunsch ein Hubdach-Maxi-Bett mit einer knapp 2,0 x 1,50 Meter großen Liegefläche. Dieses Bett befindet sich unter einer speziell gefertigten Dachschale, die sich mittels Scherenmechanik nicht nur vorne, sondern auch hinten soweit abhebt, dass eine angenehme Bewegungsfreiheit gewährleistet ist. In dieser Klasse ebenfalls einzigartig ist für den dringenden Notfall optional sogar ein Porta Potti vorgesehen.

Mehr Infos unter
www.hymer.com.