„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Alpenchalet auf dem Aktiv Camping-Resort Allweglehen
(c) Dieter Kegel
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Hüttenzauber im Indian Summer

News-Meldung
vom 14.10.2014
Neuer Wohnkomfort auf dem Aktiv Camping-Resort Allweglehen

Almhütten, die Urform der alpinen Unterkunft gibt es jetzt auf „Glamping“-Art, in höchst angenehmer Form, gemütlich und im neuzeitlichen Ambiente auf dem Aktiv Camping-Resort Allweglehen in Berchtesgaden.  

Vier Hütten mit klanghaften Namen wie Edelweiss, Enzian, Almrausch und Alpenrose für je bis zu vier Personen und zwei Wood-Lodges laden zu einem Bergurlaub mit Rundumgastlichkeit auf dem 5 Sterne Campingareal ein, inklusive Nutzung dessen kompletter Infrastruktur. Auf einer eigens terrassierten Fläche und mit Blick auf den Watzmann, dem Wahrzeichen des Berchtesgadener Landes heißt es alpinen Charme vor einer grandiosen Bergkulisse zu genießen. Ideal für alle, die ganz nahe an der Natur Urlaub machen wollen und dennoch ein festes Dach über dem Kopf bevorzugen. Seit diesem Jahr genießen hier die Gäste dieses neue Alpen-Feeling mit viel Komfort, und es hat inzwischen schon etliche Anhänger gefunden. Mit 40 Quadratmetern Wohnraum inklusive Küchen- und Badeinrichtung bieten die Alpen-Chalets großzügige Möglichkeiten zum Wohlfühlen und Entspannen und eignen sich als ideale Unterkunft und Ausgangspunkt zu vielseitigen Aktivabenteuern in der Umgebung, Stellplatz für den PKW inklusive.

Auch an die Freunde der Campinggäste wird gedacht. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich in ruhiger Lage gemütliche Ferien-wohnungen für bis zu vier Personen mit umfangreicher Ausstattung.

Indian Summer Feeling
Einen extra Portion Genuss bietet die umgebende Landschaft außerdem im herbstlichen Gewand während des Indian Summer in den Berchtesgadener Alpen. Der Inbegriff des eigentlich aus Amerika bekannten milden Herbstklimas, das besonders zum Bergsteigen und Wandern einlädt, gilt auch hier in der südöstlichsten Region Bayerns.

Inmitten der Bergkulisse am Nationalpark und Biosphären-Reservat Berchtesgaden genießt man den goldenen Herbst dort, wo „König Watzmann“ thront und findet ideale Möglichkeiten zum Wandern, hochalpinen Bergsteigen, zu anspruchsvollen Klettersteigbegehungen oder auch einfach nur zum Seele baumeln lassen bei Wellness- und Saunagängen in der nur 2 Kilometer entfernten Watzmann-Therme. Wer es lieber historisch mag, sollte sich einen Besuch in der Dokumentation Obersalzberg, im Haus der Berge, im Schloss Wittelsbach oder die Salzzeitreise „unter Tage“ mit modernster Technik einplanen, um den Alltag vergangener Tage nachvollziehen zu können. Natürlich ist das alles auch mit dem eigenen Zelt, Caravan oder Wohnmobil möglich!

Vorteile im Winter
Wenn es zum Jahresende dann richtig kalt wird und sich die Landschaft in ein weißkristallines Winterkleid hüllt, wird es in den neuen Domizilen erst so richtig gemütlich. Von hier aus lassen sich etliche Christkindlmärkte in der Umgebung besuchen und viel Brauchtum erleben. Und im Dezember: man zahlt 7 Tage für einen Gesamtaufenthalt von 10 Tagen.