Harte Duelle am TischNews-Meldung vom 09.03.2009

Schnelle Bälle, rasante Wechsel und spannende Duelle gibt es vom 18. bis 22. März 2009 bei den Tischtennis German Open in Bremen zu sehen.Nach 1999, 2003 und 2007 findet das internationale Turnier bereits zum vierten Mal in Bremen statt. Rund 300 Spielerinnen und Spieler aus etwa 40 Nationen gehen im Bremer AWD-Dome an den Start. Mit dabei sind Topstars wie Timo Boll, Wu Jiaduo und Dimitrij Ovtcharov.

Bremen lässt sich zu Recht als Tischtennis-Hochburg mit Tradition bezeichnen. Schließlich fanden hier bereits der European Ladies Team Cup (1998), die LIEBHERR Mannschafts-Weltmeisterschaften (2006), und die Senioren Weltmeisterschaften (2006) statt. Mit der diesjährigen German Open in der schnellsten Ballsportart der Welt festigt die Hansestadt an der Weser ihren Ruf als Standort für Spitzensport. Nach dem 6-Tage-Rennen, das alljährlich im Januar stattfindet, sind die Tischtennis German Open das zweite große Ereignis des Bremer Sportjahres 2009.

Der Geschäftsführer des AWD-Dome, Claus Kleyboldt, freut sich auf die German Open: „Tischtennis in Bremen ist inzwischen ein echter Publikumsmagnet. Die Zuschauer und Fans kommen gerne in den AWD-Dome, und wir versprechen zusammen mit dem DTTB für 2009 schon jetzt wieder ein Tischtennis-Highlight in gewohnter Qualität.“

Tickets und weitere Informationen gibt es bei der Bremer Touristik-Zentrale (BTZ) über das Service-Telefon: 0 18 05 / 10 10 30 (14 Ct./Min. dt. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk) oder im Internet unter www.bremen-tourismus.de.

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php