Geschichte am WegesrandNews-Meldung vom 20.07.2012

Der rund zwölf Kilometer lange Themenweg in Arnsberg führt zu rund 40 Stationen, die einen Einblick in die 800-jährige Geschichte des ehemals "Kurfürstlichen Thiergarten Arnsberg" geben.In der Broschüre zum Weg wird etwa von einer Goethe-Eiche, der Pest im "Seufzertal" oder der Sage von der "Ledernen Brücke" berichtet. Wer es unterwegs kurz und prägnant mag, kann statt der ausführlichen Broschüre die QR-Codes an den Stationspfählen zur Information nutzen: Einfach die Kamera eines Smartphones vor den QR-Code halten, dann wird das Gerät direkt mit der zugehörigen Internetseite verbunden. Dort gibt‘s kurze Informationen zum jeweiligen Thema.

Im Herbst stehen zwei kulinarische Wanderungen auf dem Programm, bei denen sich Besucher im Wald auf Decken oder Baumstämmen niederlassen und kurfürstlich speisen können. Am 3. und 7. Oktober 2012 starten etwa dreistündige Wanderungen, die über die Arnsberger Aussichtsroute und die Kulturhistorische Route führen. Unterwegs wird für kulinarisch Erlesenes und historische Erläuterungen gesorgt. Die Teilnahme kostet 59 Euro pro Person.

Weitere Infos und die Broschüre "Kurfürstlicher Thiergarten Arnsberg" zum Preis von 7,50 Euro sind beim Verkehrsverein Arnsberg e.V. unter 02931 / 4055 sowie oder www.erlebnis-waldkultur-arnsberg.de

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php