Geführte Wanderungen im WesterwaldNews-Meldung vom 23.10.2012

Wer beim Wandern im Westerwald mehr über Land und Leute erfahren möchte, der kann sich einer geführten Wanderung mit den Wäller Tourenguides anschließen.

Denn diese ausgebildeten und zertifizierten Wanderführer sind zugleich waschechte Wäller, wie der Westerwälder im Volksmund heißt.

Im November sind folgende Wanderungen geplant: Am 10. November geht es um 10 Uhr ab dem Parkplatz „Haus am See“ in Steinebach auf eine 17 Kilometer lange Wanderung zum Thema „Fischzucht im Naturschutzgebiet“. „Basalt(ein)blicke“ heißt die ebenfalls 17 Kilometer lange Tour am 17. November, die um 10 Uhr am Kloster Marienstatt startet. „Mit dem Eisenerz durch die Bachtäler“ geht es am 17. November während einer 14 Kilometer langen Wanderung, die um 10 Uhr am Kardinal-Höffner-Platz in Horhausen beginnt. Am 25. November führt eine 15 Kilometer lange Wanderung „Über die Höhen des Wied- und Wallbachtales“. Start ist um 10 Uhr am Parkplatz Wiedhalle in Roßbach.

Weitere Informationen unter www.westerwald.info

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php