Warning: getimagesize(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.demeldungen/Baer_Lothar_kl.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.de/inc/header.php on line 51
Erster Braunbär bezieht BÄRENWALD | News-Meldung | Camping-in-Deutschland.de

Erster Braunbär bezieht BÄRENWALDNews-Meldung vom 04.11.2006

Pünktlich zur Eröffnung des BÄRENWALD Müritz am 13.10.2006 erreichte um 8 Uhr der Bärentransporter den mecklenburgischen Ort Stuer. Nach rund fünfzehnstündiger Fahrt vom Schwarzwaldpark Löffingen und 900 Kilometern wurde „Lothar“, der erste Bewohner des BÄRENWALD Müritz, in das neue Gehege entlassen. 3000 Besucher zur Eröffnung das BÄRENWALD Müritz - Bär „Lothar“ lebt sich gut ein.

Der Transport verlief planmäßig und ohne Komplikationen. Gleich bei der ersten Rast verspeiste „Lothar“ mehrere Äpfel und Brotscheiben, Tierarzt Dr. Härtelt war mit der Verfassung des Tieres vollends zufrieden.

Im BÄRENWALD angekommen, dauerte es nur wenige Sekunden bis der braune Riese nach Öffnung der Transportkiste seine neue Heimat betrat. „Das sind die schönsten Momente so eines Projekts“, sagt Christoph Eberharter, fachlicher Projektleiter des BÄRENWALD Müritz. „Am ersten Tag durchstreifte der Bär das Gelände des übersichtlichen Eingewöhnungsgeheges, badete mehrmals und ruhte schließlich im dichteren Waldbereich. Am zweiten Tag nach der Ankunft merkte man dem Bären die Strapazen der Reise nochmals an, er verbrachte viel Zeit schlafend und ruhend im Unterholz. Seit Sonntag Nachmittag geht es „Lothar“ nun wirklich bärig, er streift durchs Gehege, frisst normal und macht allen Beteiligten viel Freude.“

Verena und Dr. Ottfried Reichle, die ehemaligen Besitzer des Bären und Betreiber des Schwarzwaldparks Löffingen, sowie der ehemalige Tierpfleger Peter Bauer überzeugten sich vor Ort von der artgerechten Unterbringung ihres Schützlings im BÄRENWALD Müritz. Gemeinsam war man über die gelungene Zusammenarbeit erfreut.

In Deutschland lebt eine große Zahl Braunbären unter nicht tiergerechten Bedingungen. In Zoos, Tierparks, Zirkusbetrieben und Privathaltung fristen sie häufig ein unwürdiges Dasein. Um diesen Tieren zu helfen, hat VIER PFOTEN im Landkreis Müritz in Mecklenburg-Vorpommern ein Bärenschutzzentrum errichtet.

Die Anlage umfasst 7,8 Hektar, sie bietet Platz für rund 10 Bären und schafft zunächst sechs neue Arbeitsplätze in Mecklenburg-Vorpommern. Nach der geplanten Erweiterung des Bärenschutzzentrums können hier bis zu 20 Bären eine artgerechte Unterkunft finden. VIER PFOTEN betreibt vergleichbare Aufnahmestationen für Braunbären seit Jahren in Österreich und Bulgarien.

Ein Wanderweg führt die Gäste durch das Gehege. Unterwegs können sie die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und erleben. An verschiedenen Informations- und Spiel-Stationen erfahren sie Wissenswertes über die Herkunft und die Lebensweise der beeindruckenden Tiere. Auf spannenden Führungen, speziell auch für Kinder und Schulklassen, können die Besucher ihre Kenntnisse und Erlebnisse mit den Bären vertiefen.

"Das eingezäunte und abgesicherte Gelände ermöglicht Braunbären aus problematischen Haltungsbedingungen ein Leben, das dem in freier Wildbahn möglichst nahe kommt", erklärt Carsten Hertwig, Geschäftsführer der BÄRENWALD Müritz gGmbH das bärenfreundliche Gehegekonzept. "Inmitten von Mischwald, Wiesen, Hängen, Wasserläufen und Teichen finden die Braunbären einen naturnahen Lebensraum. Hier können die Tiere ihre natürlichen Verhaltensweisen wiederentdecken und ausleben. Sie können wandern, schwimmen, graben, ruhen und sich verstecken."

"Neben der direkten Tierhilfe ist uns im BÄRENWALD Müritz die Vermittlung von positiven Erfahrungen mit dem größten Landraubtier, das einst unser Land bevölkert hat, ein zentrales Anliegen. Wenn die Besucher erfahren, verinnerlichen und nach außen tragen, dass Tiere Lebewesen sind, die individuell sehr hohe Ansprüche an ihren Lebensraum haben, dann haben wir viel erreicht", ergänzt Dr. Marlene Wartenberg, Geschäftsführerin von VIER PFOTEN das pädagogische Anliegen des Projektes.

Der Park ist ganzjährig geöffnet. Im Bistro des Informationshauses können sich die Besucher stärken und im Shop schöne Andenken finden.

Öffnungszeiten:
vom 14.10.06 - 31.03.07 täglich von 10 - 16 Uhr, ab April 2007
täglich von 9 - 18 Uhr

Eintritt:
Kennenlern-Angebot bis März 2007: Erwachsene 2 EUR, Kinder 50 Cent

Weitere Informationen:
www.baerenwald-mueritz.de, www.vier-pfoten.de.

Bildquelle: Bärenwald Müritz

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php