Erlebnispark Tripsdrill: Ausgezeichnet!News-Meldung vom 04.04.2006

Kurz vor Ostern starten die deutschen Freizeitparks in die Saison. So geht es vor den Toren Stuttgarts auch im Erlebnispark Tripsdrill ab dem 8. April wieder rund.

Kurz vor dem Saisonstart 2006 wurde dabei der als besonders kinderfreundlich geltende Erlebnis- park Tripsdrill beim Parkscout Award als Park mit dem „Besten Preis-Leistungsverhältnis“ in Deutschland ausgezeichnet. 35.000 Menschen beteiligten sich an der Abstimmung auf www.parkscout.de — Europas führendem Internetportal zum Thema Freizeitparks. Der Parkscout Award zählt inzwischen zu einem der wichtigsten Publikumspreise in der Branche.

„Diese Auszeichnung passt natürlich optimal zu uns Schwaben, die wir besonders aufs Geld gucken und auf das, was wir dafür bekommen.“, freut sich Tripsdrill-Geschäftsführer Helmut Fischer. In Tripsdrill können die Besucher mit einer Eintrittskarte neben den 100 originellen Attraktionen im Erlebnispark auch das Wildparadies mit seinen 130 tierischen Bewohnern entdecken.

Neben dem Park mit dem „Besten Preis-Leistungsverhältnis“ wurde Tripsdrill erneut als kinderfreundlich ausgezeichnet. Und auch in der Kategorie „Beste Neuheit“ ist der schwäbische Erlebnispark unter den Top 3 vertreten: mit dem interaktiven Seifenkisten-Rennen. Mit einem bislang einmaligen System können die Besucher die Fahrzeuge selbst steuern und lenken, ohne dass die Fahrbahn durch Schienen oder Randsteine begrenzt ist. Für dieses System hält Tripsdrill das Patent. Ein weiterer Prototyp — die neue Familien-Attraktion „Maibaum“ — soll im Lauf des Frühjahrs in der neuen Dorfstraße in Betrieb gehen.

Im Themenbereich „Mühlental“ begeistern vier Attraktionen die Besucher: Beim Doppelten Donnerbalken geht es hinauf bis in die Baumwipfel in 15 Meter Höhe. Dort kippt der Balken nach vorn und donnert im freien Fall abwärts in die Tiefe. Unmittelbar daneben verläuft die Spritztour für Seefahrer. In Holzkähnen steuern die Besucher über den Mühlensee und können sich dabei gegenseitig nass spritzen. Als weitere Wasser-Attraktion bereichert die Mühlbach-Fahrt den Themenbereich. Bei dieser Attraktion handelt es sich um eine Wild-wasser-Schussfahrt speziell für kleine Kinder. Für temporeiche Abwechslung sorgt auch die Achterbahn „G’sengte Sau“. Spritziges Vergnügen steht bei der Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen und beim Waschzuber-Rafting auf dem Programm.

Veranstaltungs-Programm 2006

Zahlreiche Veranstaltungen erwarten die Besucher dieses Jahr — passend zur Fußball-WM natürlich auch einige mit sportlichem Programm. So startet am 30. April der Run Up des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes direkt vor dem Wildparadies Tripsdrill. Am 1. Mai erwartet die Besucher ein Maienfest, mit passenden kulinarischen Leckereien, musikalischer Unterhaltung und einem neuen Rekordversuch vom Knödelkönig.

Sportliche Kicks am 20. und 21. Mai läuten den Countdown zur WM ein. Besucher können an verschiedenen Aktionsständen ihre körperliche Fitness testen und selbst aktiv werden. Das Weinbaumuseum Vinarium feiert am 10. Juni sein 30-jähriges Jubiläum mit einer Präsentation regionaler Weingüter, einer amüsanten Führung und Weinprobe sowie dem Besuch der Württemberger Weinkönigin. Als Höhepunkt spielt ab 18.00 Uhr Hansy Vogt mit den Feldbergern. Musikalisch hoch her geht es auch am 20. Juli beim Gala-Konzert der Geschwister Hofmann mit Star-Gästen wie Tony Marshall.

Weitere Informationen Erlebnispark Tripsdrill, D - 74389 Cleebronn/Tripsdrill, Telefon:00 49(0)7135 / 9999, Fax: 00 49 (0)7135/999 666, E-Mail: info@tripsdrill.de; Internet: www.tripsdrill.de

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php