Einmal rund um die HauptstadtNews-Meldung vom 10.04.2009

Was gibt es schöneres als an einem warmen Sommertag während einer Wanderung eine ausgiebige Badepause einlegen zu können?

Die Fluss- und Seenlandschaften Brandenburgs beeindrucken mit ihrer Ursprünglichkeit und bieten neben großen Wäldern, blühenden Rapsfeldern und berühmten Kulturgütern wie Schloss Charlottenhof und dem Park von Sanssouci jede Menge angenehme Abkühlung. Der 66-Seenweg rund um Berlin ist der wichtigste Flachwanderweg Deutschlands und verbindet auf 416 Kilometern acht Regionalparks miteinander.

Zahlreiche Feucht- und Sumpfgebiete nicht nur des Spreewaldes, entziehen sich nach wie vor jeder menschlichen Nutzung und bieten der Tierwelt Rückzugsgebiete. Der Wanderer wird von der Vielfalt überrascht: Milane, Reiher, Schwäne, Entenarten, Wildgänse, Kraniche, Störche und sogar Seeadler ziehen an mehreren Stellen in Brandenburg majestätisch ihre Kreise am Himmel. Wanderer profitieren von günstigen Bus- und Bahnverbindungen, die aus Berlin kommend das Gebiet durchziehen.

Weitere Infos unter www.reiseland-brandenburg.de

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php