„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Eine Welt voller Musik und Poesie

News-Meldung
vom 28.01.2016
Zauberhafte Kultur im Urlaubsland Franken

Frankens Kultur ist ein Meisterwerk. So, wie sie sich heute zeigt, wäre sie nicht denkbar ohne die Einflüsse von großen Künstlern, Baumeistern, Musikern, von barocken Kirchenfürsten, ja sogar von römischen Feldherren und keltischen Siedlern. Franken lädt dazu ein, diese Vielfalt immer wieder aufs Neue zu entdecken. Hervorragend dazu eignen sich etwa die Veranstaltungsreihen, die das Qualitätssiegel „Musikzauber Franken“ tragen, oder die vielen kulturellen Jubiläen, die 2016 im Urlaubsland gefeiert werden. Eines von ihnen dreht sich um einen herausragenden Franken, der genauso Dichter und Gelehrter wie Orientalist und Sprachgenie war: Friedrich Rückert.

Franke, Kosmopolit und Sprachgenie
2016 jährt sich Rückerts Todestag zum 150. Mal – und seine Geburtsstadt Schweinfurt sowie viele weitere fränkische „Rückert-Orte“ ehren ihn mit vielen Veranstaltungen. Rückerts Werke – darunter die von Gustav Mahler vertonten „Kindertotenlieder“ – berühren noch heute. Sein Sprachgenie kannte keine Grenzen: Durch seine bis heute literarisch unerreichten Übertragungen aus insgesamt 44 Sprachen gehört er zu den bedeutendsten Mittlern zwischen der Literatur des Orients und des Okzidents. Er übersetzte den Koran genauso wie Nationalepen aus Finnland oder Persien. „Weltpoesie allein ist Weltversöhnung“ war die Überzeugung des Kosmopoliten, der seiner fränkischen Heimat, wo er fast sein ganzes Leben verbrachte, sehr verbunden war.

Zum Jubiläum widmet ihm Schweinfurt die Literaturausstellung „Der Weltpoet: Friedrich Rückert (1788-1866) – Dichter, Orientalist und Zeitkritiker“ (8. April bis 10. Juli 2016) in der „Kunsthalle Schweinfurt“. Sie bringt den Besuchern nicht nur Rückerts Zeit und Werk näher, sondern zeigt auch, wie aktuell viele seiner Gedanken heute noch sind – thematisierte Rückert doch schon damals in seinen Gedichten Probleme wie die Umweltzerstörung oder die Verknappung der natürlichen Ressourcen. Umrahmt wird die Ausstellung von zahlreichen Veranstaltungen. Dazu gehören unter anderem „Dichter-Wettkämpfe“ (5. März 2016), die Krimivorstellung „Der Fall Rückert“ (21. April 2016) oder Konzerte, bei denen Rückerts Gedichte in Vertonungen etwa von Franz Schubert, Gustav Mahler oder Leonard Bernstein zu hören sind (30. April und 20. November 2016, www.schweinfurt360.de).

Wirkungsstätten des Weltpoeten
Genauso wie Rückert neben Schweinfurt in vielen weiteren fränkischen Städten lebte und wirkte, beschränken sich auch die Jubiläumsveranstaltungen nicht auf einen Ort. So spielte unter anderem Coburg eine große Rolle im Leben des Dichters: Hier lernte er seine Frau Luise kennen und widmete sich dem Studium orientalischer Sprachen und der Literatur. Aus diesem Grund würdigt Coburg mit der Verleihung des Rückert-Preises am 31. Januar 2016 nicht nur zeitgenössische Literatur aus dem Orient, sondern lädt ebenso zu Lesungen, Vorträgen, Führungen und einer literarischen Wanderung ein. Speziell für Kinder gedacht ist eine interaktive Führung im Coburger Puppenmuseum (10. Februar 2016). Außerdem zieht die Schweinfurter Ausstellung am 14. Januar 2017 zum Coburger Kunstverein um und ist dort bis zum 17. April 2017 zu sehen. Die Grundkonzeption der Ausstellung bleibt dabei gleich, nur setzt sie einen stärkeren Schwerpunkt auf Rückerts Zeit in Coburg (www.coburg-tourist.de).

Ebenso verhält es sich mit Erlangen, wo die Ausstellung bereits vom 24. Juli bis 13. November 2016 zu Gast ist. Rückert lehrte in Erlangen als Professor – seiner Zeit in der Markgrafenstadt ist man auf dem „Rückert-Rundweg“ sowie bei einer Tagesexkursion (17. September 2016) auf der Spur (www.erlangen-marketing.de). Für längere Touren bietet sich der 145 Kilometer lange „Friedrich-Rückert-Wanderweg“ an. Er verbindet Schweinfurt und Neuses bei Coburg, Rückerts langjährigem Feriendomizil und Alterswohnsitz. Genauso wie die weiteren fränkischen Rückertorte Oberlauringen, Hofheim i. UFr., Ebern, Rentweinsdorf, Bad Rodach oder Seßlach erinnert Neuses 2016 an den Dichter. So feiert beispielsweise Ebern am 16. Mai 2016 eine „Rückert-Geburtstagsparty“ und lädt zu Konzerten, Lesungen und Rückert-Menüs ein (www.rueckert-gesellschaft.de).

Zauberhafte Grenzüberschreitungen
Genauso wie Rückert nicht vor den Grenzen der Sprache halt machte, schafft es der „Musikzauber Franken“, musikalische Grenzen kunstvoll zu überwinden. Nur Veranstaltungsreihen, die sich durch besondere musikalische Qualität und ein außergewöhnliches Ambiente auszeichnen, werden mit dem begehrten Qualitätssiegel ausgezeichnet. Ein hervorragendes Beispiel für solche musikalischen Grenzüberschreitungen sind die „Passagen“ in Fürth, die 2016 ihren zehnten Geburtstag feiern. Nicht entgehen lassen sollte man sich das Festkonzert am 7. Mai 2016, bei dem gleich drei genre- und stilübergreifende Projekte rund um Jazz, Alte Musik, Pop und Elektro zu hören sind (www.stadttheater.de).

Weltspitze im Prachtbau
Überhaupt wird 2016 im „Musikzauber Franken“ viel gefeiert: In seine 30. Spielzeit startet der „Kissinger Sommer“ (24. Juni bis 24. Juli 2016), der mit Interpreten der absoluten Weltspitze Barock- und Orchestermusik, Kammer- und Vokalmusik erklingen lässt. Dabei werden Prachtbauten wie in Bad Kissingen der Regentenbau oder die Erlöserkirche sowie der König-Ludwig-I.-Saal in Bad Brückenau oder Kloster Maria Bildhausen in Münnerstadt zu Spielorten des „Kissinger Sommers“. Bei den hochklassigen Konzerten im Jubiläumsjahr sind unter anderem die Tschechische Philharmonie, die Bamberger Symphoniker, die Russische Nationalphilharmonie, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und viele mehr zu hören. Absolute Stars dominieren das Auftakt- und das Ausklangkonzert: Am 20. Mai 2016 gibt sich die große Opernsängerin Cecilia Bartoli die Ehre, am 25. Oktober 2016 erlebt man den virtuosen Lang Lang am Klavier (www.kissingersommer.de)

Zwischen Kulturfabrik und Hafensommer
Eine ganze andere Musikrichtung feiert man vom 1. bis 10. April 2016 bei den 25. „Rother Bluestagen“. Auch im Jubiläumsjahr zeigt das deutschlandweit bekannte Festival die ganze Bandbreite des Blues. Das liegt zum einen an den großen Künstlern, die jedes Jahr den Weg nach Roth finden, darunter 2016 Henrik Freischlader, Ben Poole und Donovan. Zum anderen ist selbst der größte Spielort, der Kulturfabriksaal, so gebaut, dass man nirgends weiter als 15 Meter von der Bühne weg steht – damit geht der Blues auch bei den Zuhörern direkt ins Blut (www.bluestage.de). Wer sich beim „Würzburger Hafensommer“ direkt vor der Bühne befinden würde, wäre mit Sicherheit nass: Denn hier ist es gerade die schwimmende Bühne, die viel vom Flair dieser „Musikzauber“-Reihe ausmacht. Vom 22. Juli bis 7. August 2016 feiert der Hafensommer nicht nur sein zehnjähriges Bestehen, sondern kehrt auch an den Alten Hafen, der in den vergangenen Jahren saniert wurde, zurück. Eröffnet wird der Hafensommer traditionell mit der „Sparda-Bank Classic Night“ mit einem eigens für das Festival komponierten Programm. In den folgenden Wochen laden abwechslungsreiche Musikerlebnisse zu genussvollen Abenden am Alten Hafen ein. Begleitet wird das Festival von einer Kunstinstallation (www.hafensommer-wuerzburg.de).

Spitzenorchester als Jubilar
Übrigens feiern 2016 im „Musikzauber Franken“ auch die Künstler – und das trifft ganz besonders auf die „Bamberger Symphoniker“ zu. 70 Jahre werden sie alt, und das feiert das weltweit renommierte Orchester am 20. März 2016 mit einem „Tag der offenen Tür“ in seiner Heimstatt, der Konzerthalle Bamberg. Die Konzerte der „Bamberger Symphoniker“ mit zahlreichen Gastkünstlern genießt man von Januar bis Juli 2016, „Portraitkünstlerin“ ist die Sängerin und Dirigentin Barbara Hannigan. Außerdem endet im Sommer eine Ära, wenn sich Jonathan Nott nach 16 Jahren als Chefdirigent mit einem Konzert im Bamberger Dom verabschiedet (www.bamberger-symphoniker.de).

Neues Funkeln im „Musikzauber Franken“
Die Konzerte der „Bamberger Symphoniker“ sind genauso wie viele weitere Musikreihen alte Bekannte im „Musikzauber Franken“: Doch es gibt auch viele musikalisch neue Gesichter zu begrüßen. Zu ihnen gehört „Dein Lied – Internationales Festival des Liedes“ in Rothenburg ob der Tauber (26. bis 29. Mai 2016), für das das Wildbad am Tauberufer mit seinen Konzertsälen und seinem Park das stimmungsvolle Ambiente bietet. Während des Festivals präsentieren unter anderem junge, hochbegabte Sänger neue Formen eines Liederabends – mit Philipp Hugeau ist ein Meister des französischen Chansons zu hören und beim „Galakonzert des Liedes“ erlebt man ein Feuerwerk des Liedgesangs mit internationalen hochkarätigen Solisten und Pianisten (www.tourismus.rothenburg.de).

Stimmgewaltig zeigt sich auch der Oratorienchor Würzburg, dessen Konzerte ebenfalls neu im „Musikzauber Franken“ sind. In Würzburg und darüber hinaus ist der Chor schon seit Jahren für seine erstklassigen philharmonischen Chorkonzerte bekannt. Hier singen Studenten zusammen mit Rentnern, Semiprofessionelle mit leidenschaftlichen Hobbymusikern große Werke der Musikliteratur (Termine 2016: 19. März, 20. März, 6. November und 17. Dezember, www.oratorienchor-wuerzburg.de).

Klangvolle Kirchen
Der Kirchenmusik hat sich die neue Reihe „Klang-Kontakte“ in Königsberg i.Bay. verschrieben, die sich als Hauptveranstaltungsort die gotische Marienkirche ausgesucht hat. Vor allem junge Ensembles und Nachwuchskünstlern bekommen eine Bühne: So bietet das Bamberger Jugendorchester Symphonisches am 18. Juni 2016, der Windsbacher Knabenchor mit der Geigerin Leila Schayegh am 9. Juli 2016 geistliche Chormusik und die Kantorei Haßberge einen festlichen Kantatengottesdienst mit Bachscher Musik am 3. Juli 2016. Im Herbst lassen Konzerte bei Kerzenschein in der spätgotischen Burkarduskirche das Musikjahr ausklingen (www.klang-kontakte.de). Die Kombination von historischen Spielorten, klassischer und geistlicher Musik sowie außergewöhnlichen Künstlern zeichnet auch den „Musiksommer Obermain“ (Ende Mai bis Ende November 2016) aus. Zu seinen Konzertstätten gehören in Bad Staffelstein etwa der Kaisersaal von Kloster Banz und die beeindruckende Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen (www.musiksommer-obermain.de).

Ebenso füllen die „Pegnitzer Sommer Konzerte“ (3. bis 7. August 2016) kunsthistorische Kirchen mit Klang. Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt auf Komponisten und Musikern, die 2016 einen runden Geburts- oder Gedenktag haben, wie Johann Jakob Froberger und Max Reger (www.pegnitzersommerkonzerte.de). Immer ein Erlebnis sind die „Bronnbacher Kultouren“ in der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Bronnbach bei Wertheim. So ist vom Jazzkonzert über Kammermusik bis zum großen Sinfonieorchester alles im Jahresprogramm der „Kultouren“ vertreten (Termine 2016: 7., 13., 14. und 15. Mai, 1., 2. und 10. Juli sowie 16. September, www.kloster-bronnbach.de).

Jubiläum in der Mitte Europas
Obwohl neu im „Musikzauber Franken“, blickt das „Festival Mitte Europa“ in Hof bereits auf 25 Jahre mit Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und inspirierenden Workshops zurück, die grenzüberschreitend Franken, Böhmen und Sachsen verbinden. Den besonderen Charme der über 50 Veranstaltungen machen die Spielstätten aus: gotische und barocke Kirchen, mittelalterliche Klöster, Schlösser und Burgen sind genauso darunter wie Scheunen oder Bergstollen. Beim Jubiläumsfestival vom 19. Juni bis 7. August 2016 soll ausgelotet werden, was sich im Verhältnis zwischen Tschechen und Deutschen sowie Franken und Sachsen getan hat (www.festival-mitte-europa.com).

Auferstehung der Gralsglocken
„Zeit für Neue Musik“ ist dank des gleichnamigen Festivals vom 11. bis 20. März 2016 in Bayreuth – und das wartet mit einem besonderen Höhepunkt auf: 2016 wird Richard Wagners gewaltiger „Gralsglockenklang“ nach 134 Jahren mit einer Welturaufführung im neuen Wahnfried-Museum „wiederbelebt“. Ein weiterer Publikumsmagnet ist außerdem die dreiteilige Klaviernacht mit Komponisten aus Kanada, Indien, Italien, Finnland, Griechenland und einem Stummfilm um Mitternacht (www.steingraeber.de).

Das Klavier steht auch beim „Miltenberger Claviersalon“ im Mittelpunkt – gespielt auf historischen Tasteninstrumenten des 18. und 19. Jahrhunderts. Über das Jahr verteilt bietet die Reihe verschiedene Konzerte wie das Claviersalon-Festival, das Improvisations-Festival, das Orgel-Festival und die Schubertiade sowie zahlreiche Kurse (www.claviersalon.de). In Hersbruck steht dagegen ein anderes Instrument im Mittelpunkt: die Gitarre. Das dortige „Internationale Gitarrenfestival“ (13. bis 20. August 2016) hat sich als eines der bedeutendsten Festivals seiner Art etabliert. Auch 2016 gastieren bekannten Gitarristen der verschiedensten Genres in Hersbruck, darunter Tommy Emmanuel und Giora Feidman. Neben den Konzerten, die sich auf die ganze Stadt verteilen, finden im Festivalzentrum Ausstellungen, Vorträge, Workshops und Einzelunterricht statt (www.gitarre-hersbruck.de).

Kultur unterm Blätterdach
Der „Musikzauber Franken“ verdankt sein besonderes Ambiente übrigens nicht nur den gebauten Kunstwerken, sondern auch der fränkischen Natur – wie viele wunderbare Open Airs beweisen. Ein Beispiel dafür ist das Weißenburger Bergwaldtheater. Hier wird ein ehemaliger Steinbruch, gesäumt von herrlichen alten Bäumen, zur Kulisse für die jährlichen Festspiele. Auf dem Programm der romantischen Naturbühne stehen vom 7. Mai bis 28. Juli 2016 unter anderem das „Heimspiel-Festival“, das Musical „Natürlich blond“ und die Operette „Das Schwarzwaldmädel“ (www.bergwaldtheater.de).

Alle Veranstaltungen und Termine des „Musikzauber Franken“ präsentiert die gleichnamige Broschüre, die kostenlos über FrankenTourismus erhältlich ist. Auf der Webseite www.frankentourismus.de, wo Musikliebhaber zusätzlich viele weitere Kulturtermine in Franken finden, steht sie auch als Blätterkatalog zur Verfügung.



Campingplätze in Bayern:

Lech Camping



86444 Affing-Mühlhausen bei Augsburg
Bayern
 
 
DetailsBewertungenAnfahrtLuftbildKontakt Jetzt online buchen!




































Weitere Campingplätze in Bayern:

Campingplatz München-Obermenzing

 
81247 München
Bayern
 
 
 
Details   Kontakt 

AZUR Ferienzentrum Bayerischer Wald/Zwiesel

 
94227 Zwiesel
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Zelling am Main

 
97225 Zellingen
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Wolfratshausen

 
82515 Wolfratshausen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Kreuzberg

 
97772 Wildflecken
Bayern
 
 
 
Details     

Camping-Platz Seehamer-See

 
83629 Weyarn
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Grüntensee GmbH

 
87497 Wertach
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Waldesruh

 
87497 Wertach
Bayern
 
 
 
Details     

AZUR Campingpark Waldsee Wemding

 
86650 Wemding
Bayern
 
 
 
Details     

Campingpark Perlsee

 
93449 Waldmünchen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Kellersbach

 
97657 Waldberg
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Waischenfeld

 
91344 Waischenfeld
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Schwanenplatz

 
83329 Waging am See
Bayern
 
 
 
Details     

Schnitzmühle Hotel Lodge Camping

 
94234 Viechtach
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Utting am Ammersee

 
86917 Utting
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Kohlbachmühle

 
94107 Untergriesbach
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Aichalehof

 
82449 Uffing
Bayern
 
 
 
Details     

Chiemseecamping Rödlgries

 
83236 Übersee-Feldwies
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Main-Spessart-Park

 
97855 Triefenstein / Lengfurt
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Trausnitz

 
92555 Trausnitz
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Thumsenreuth

 
92703 Thumsenreuth
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Stadtsteinach

 
95346 Stadtsteinach
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Ellershäuser See

 
97488 Stadtlauringen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz An der Iller

 
87527 Sonthofen
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Katzenkopf

 
97334 Sommerach
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Seeshaupt

 
82402 Seeshaupt
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Strandbad Pilsensee

 
82229 Seefeld
Bayern
 
 
 
Details     

Chiemgau-Camping Lambach

 
83358 Seebruck
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Grafenlehen

 
83471 Schönau am Königssee
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz am Naturbad

 
92253 Schnaittenbach
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Ortnerhof

 
83324 Ruhpolding
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Echtler

 
82401 Rottenbuch
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Tauber-Idyll

 
91541 Rothenburg / Tauber
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Tauberromantik

 
91541 Rothenburg / Tauber
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Riegsee

 
82418 Riegsee
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Warsitzka am Forggensee

 
87669 Rieden-Roßhaupten
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Reit im Winkl

 
83242 Reit im Winkl
Bayern
 
 
 
Details     

AZUR Campingpark Regensburg

 
93049 Regensburg
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Simonhof

 
83486 Ramsau
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Hipp

 
86984 Prem
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Jurahöhe

 
91278 Pottenstein
Bayern
 
 
 
Details     

Weidmannsgesees Bärenschlucht

 
91278 Pottenstein
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Müller

 
91224 Pommelsbrunn Hohenstadt
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Ammertal

 
82380 Peißenberg
Bayern
 
 
 
Details     

Drei Flüsse Camping

 
94113 Passau
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Ampersee

 
82140 Olching
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Litzelau

 
83246 Unterwössen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Oberstdorf

 
87561 Oberstdorf
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz am Obernzenner See

 
91619 Obernzenn
Bayern
 
 
 
Details     

Campingpark Oberammergau

 
82587 Oberammergau
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Zeh am See

 
87448 Waltenhofen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz EWerk

 
93333 Neustadt / Donau
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Haus Seeblick

 
92431 Neunburg vorm Wald
Bayern
 
 
 
Details     

Campingpark Notka

 
93426 Neubäu
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplätze am Landwieder See

 
81249 München
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Rhönperle

 
97786 Motten / Kothen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Wiederhofen

 
87547 Missen-Wilhams
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Panorama

 
95694 Mehlmeisel
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Holderbach

 
95694 Mehlmeisel
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Mainparksee

 
63814 Mainaschaff
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Mainufer

 
97816 Lohr am Main
Bayern
 
 
 
Details     

Park-Camping Lindau am See

 
88131 Lindau
Bayern
 
 
 
Details     

Waldcamping Stubenweiher

 
89331 Limbach
Bayern
 
 
 
Details     

Schwarzfelder Hof

 
89340 Leipheim
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Eichensee

 
90579 Langenzenn
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Waldhof

 
94264 Langdorf
Bayern
 
 
 
Details     

Campingpark Landsberg/Lech

 
86899 Landsberg
Bayern
 
 
 
Details     

Campingurlaub auf dem Bauernhof

 
93444 Körtzting
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Mühlleiten

 
83471 Schönau am Königssee
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Königsdorf

 
82549 Königsdorf
Bayern
 
 
 
Details     

Camping am Nationalpark

 
94518 Spiegelau / Klingenbrunn
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Mainwiese

 
63911 Klingenberg
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Schiefer Turm

 
97318 Kitzingen
Bayern
 
 
 
Details     

Azur Campingpark Odenwald

 
63931 Kirchzell
Bayern
 
 
 
Details     

AZUR Campingpark Altmühltal

 
85110 Kipfenberg
Bayern
 
 
 
Details     

CCampingplatz Kratzmühle

 
85125 Kinding
Bayern
 
 
 
Details     

Camping auf dem Bauernhof

 
93309 Kelheim / Herrnsaal
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz/Badesee

 
63791 Dettingen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Baumann

 
82266 Inning
Bayern
 
 
 
Details     

AZUR Camping Ingolstadt

 
85053 Ingolstadt
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Illertissen

 
89257 Illertissen / Dornweiler
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Fohnsee

 
82393 Iffeldorf
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Hohenwarth

 
93480 Hohenwarth
Bayern
 
 
 
Details     

Alpencamping Bergheimat

 
87541 Hindelang
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Hasenmühle

 
91719 Heidenheim-Hechlingen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Haslach-Grüntensee

 
87466 Oy-Mittelberg / Haslach
Bayern
 
 
 
Details     

Altmühlsee - Campingplatz Herzog GmbH

 
91710 Gunzenhausen
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Anner

 
83257 Gstad am Chiemsee
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Grainau

 
82491 Grainau
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Volkert

 
97782 Gräfendorf-Weickersgrüben
Bayern
 
 
 
Details     

Spessart-Camping Schönrain

 
97737 Gemünden
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Guggemos

 
87629 Füssen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Einberg

 
93437 Furth im Wald
Bayern
 
 
 
Details     

Seecamping Freudenberg

 
97896 Freudenberg
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Green Village

 
94258 Frauenau / Zwieselau
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz u. Badeweiher

 
92696 Flossenbürg
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Fichtelsee

 
95686 Fichtelberg
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Rußweiher

 
92676 Eschenbach
Bayern
 
 
 
Details     

Campingclub Rangau e.V.

 
91056 Erlangen / Dechsendorf
Bayern
 
 
 
Details     

Bavaria Kur-Sport Campingpark Campingplatz

 
94535 Eging am See
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Donau-Lech

 
86698 Oberndorf
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Fink

 
90542 Eckental
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Bergesruh

 
90542 Eckental
Bayern
 
 
 
Details     

Campingpark Dinkelsbühl

 
91550 Dinkelsbühl
Bayern
 
 
 
Details     

Camping St. Alban

 
86911 Dießen / Riederau
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Seehäusl

 
83339 Chieming / Stöttham
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Möwenplatz

 
83339 Chieming
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Sportecke

 
83339 Chieming / Unterhochstätt
Bayern
 
 
 
Details     

Am See

 
87740 Buxheim
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Lutter

 
92439 Bodenwöhr
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Wagnerhof

 
83346 Bergen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Berg

 
92348 Berg
Bayern
 
 
 
Details     

Camping an der Altmühl

 
92339 Beilngries
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Insel

 
96049 Bamberg-Bug
Bayern
 
 
 
Details     

Camping-Park Bad Kissingen

 
97688 Bad Kissingen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Stein

 
83093 Bad Endorf
Bayern
 
 
 
Details     

Terrassencamping-Theresienhof

 
84364 Bad Birnbach
Bayern
 
 
 
Details   Kontakt 

Fux Camping

 
94072 Bad Füssing / Egglfing
Bayern
 
 
 
Details     

Kur- und Feriencamping Max I

 
94072 Bad Füssing / Egglfing
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Glockenalm

 
83730 Aurach
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz am Moor

 
83229 Aschau
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Hirth

 
82541 Münsing / Ambach
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Am Hauenstein

 
92355 Velburg
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Elbsee

 
87648 Aitrang
Bayern
 
 
 
Details     

AZUR Campingpark Wertheim  am Main

 
97877 Wertheim
Bayern
 
 
 
Details     

Campingpark Wertheim-Bettingen

 
97877 Bettingen bei Wertheim
Bayern
 
 
 
Details     

Camping- u. Freizeitzentrum Heidehof

 
89150 Laichingen-Machtolsheim
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Seeperle

 
88690 Uhldingen-Mühlhofen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingpark Überlingen

 
88662 Überlingen Bodensee
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Nell

 
88662 Überlingen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Albrecht

 
88319 Aitrach
Bayern
 
 
 
Details     

Insel-Camping am See

 
87448 Waltenhofen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Estenfeld

 
97230 Würzburg-Estenfeld
Bayern
 
 
 
Details AnfahrtLuftbildKontakt 

See Camping Günztal

 
86488 Breitenthal
Bayern
 
 
 
Details     

See Camping Langlau

 
91738 Pfofeld-Langlau
Bayern
 
 
 
Details     

Frankenalb-Camping

 
92268 Etzelwang
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Brunnen

 
87645 Schwangau / Brunnen
Bayern
 
 
 
Details     

Campingplatz Staufeneck

 
83451 Piding
Bayern
 
 
 
Details   Kontakt 

seecampingpark Neubäu

 
93426 Roding - Neubäu
Bayern
 
 
 
Details     

Camping Seebauer

 
84529 Tittmoning
Bayern
 
 
 
Details     

Monte Kaolino

 
92242 Hirschau
Bayern
 
 
 
Details   Kontakt 


Camping Zellersee

 
83259 Schleching
Bayern
 
 
 
Details AnfahrtLuftbildKontakt 


Campingplatz Renken am Kochelsee

 
82431 Kochel am See
Bayern
 
 
 
Details   Kontakt 

 
83093 Bad Endorf
Bayern
 
 
 
Details     


Camping Lindlbauer

 
83334 Inzell
Bayern
 
 
 
Details   Kontakt 

Alpsee Camping ****

 
87509 Immenstadt/Bühl
Bayern
 
 
 
Details   Kontakt