„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Ein Bett im Kornfeld, ...

News-Meldung
vom 01.08.2006
...frische Landluft und köstliche Kuchen. In Schleswig-Holstein zeigt sich der Sommer jetzt von seiner romantischen Seite: Sonnige Tage am Meer, laue Nächte im Heu und Mußestunden in duftenden Bauern- und Rosengärten.

Vom Café Krog in Ulsnis hat man einen fantastischen Blick auf die Schlei, im historischen Roten Haubarg auf Eiderstedt sitzt man im Grün alter Bäume auf der großen Sommerterrasse. Köstlich schmecken Torten und frisch gebackener Kuchen in der Fachwerkkate "Café uppen Barg" im Herzogtum Lauenburg, wo nebenbei das Swin-Golfspiel lockt. Anschließend zieht man mit Pferd und Wagen durchs Binnenland, lauscht Konzerten und kehrt in Galerien und Kunstscheunen ein. Ein Bett in einer der Heuherbergen ist (fast) immer noch frei, wer entlang des Elbe-Lübeck-Kanals radelt, übernachtet auf Vokuhls Bauernhof.


L A N D C A F É S

N O R D S E E

Büsumer Deichhausen: Schäferei und Hofcafé
Gemütlich-bäuerlich eingerichtetes Hofcafé mit täglich wechselnden Kuchen und Torten-Spezialitäten, der Hofladen führt Fruchtaufstriche, Wurst- und Fleischspezialitäten
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10 - 18 Uhr, Sonntag 14 - 18 Uhr
Infos: Schäferei Familie Rolfs, Marschenweg 26, Tel. 04834/6545,
www.schaeferei-rolfs.de

Eiderstedt: Roter Haubarg
Historischer Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert in der Nähe von Witzwort, auf halber Strecke zwischen Husum und Friedrichstadt.
Restaurant mit 95 Sitzplätzen, aufgeteilt in verschiedene Stuben. Sommer-Terrasse unter Bäumen im Garten.
Öffnungszeiten: 11 - 22 Uhr, montags Ruhetag
Infos: Roter Haubarg, Sand 5, Witzwort, Tel.04864/845,
www.roter-haubarg.de

Föhr / Nieblum: Teestube und Kerzenscheune
Selbst gebackene Torten, Teespezialitäten auf der Sonnenterrasse im Bauerngarten, Kunstgalerie und Kerzen selber ziehen und gestalten.
Öffnungszeiten: Im Sommer täglich 12 bis 20 Uhr,
Infos: Föhrer Teestube und Kerzenscheune, Poststraat 7, Nieblum / Föhr, Tel. 04681/580 143,
www.hof-pergande.de

Friedrichstadt: Hofcafé Mildterhof
Liebevoll gestaltete Räume, Terrasse mit Rosengarten, selbst gebackene Torten und Kuchen, Buffets auf Wunsch, italienisches Eis, herzhaft belegte Brote.
Öffnungszeiten: bis Oktober samstags, sonntags und feiertags 14 bis 18 Uhr
Infos: Hofcafé Mildterhof, Mildterhof / Gemeinde Seeth, Friedrichstadt, Tel. 04881/78 16,
www.mildterhof.de

Hedwigenkoog: Café am Windpark
Nichtrauchercafé mit hausgebackenen Kuchen und Broten. Ökologische und selbst erzeugte Produkte im Naturland-Hofladen wie Kartoffeln, Brotaufstriche, Fleisch.
Öffnungszeiten: 13 bis 17.30 Uhr, mittwochs Ruhetag
Infos: Café am Windpark, Koogchaussee 3, Hedwigenkoog, Tel. 04834/2242

Husum: Landhauscafé und Kunsthof Rott
Denkmalgeschützter Dreiseithof mit herrlichem Blick ins Treenetal, direkt am Eider-Treene-Sorge-Radweg gelegen. Torten und belegte Brote werden nach friesischen Rezepten und mit regionalen Zutaten stets frisch zubereitet. Galerie und Kunsthandwerk, Konzerte und Lesungen.
Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet, täglich 14 bis 19 Uhr, samstags und sonntags ab 13 Uhr
Infos: Landhauscafé und Kunsthof Rott, Rott 12, Ostenfeld / Rott, Tel. 04845/1386

Krumstedt: Café Eselhof
Die Kleinen vergnügen sich bei den hofeigenen Eseln, die Eltern laben sich an frisch zubereiteten Kuchen, Torten und kleinen Snacks.
Öffnungszeiten: ganzjährig täglich ab 10 Uhr
Infos: Café Eselhof, Familie Kristen, Vierthweg 1, Krumstedt, Tel. 04830/95 01 46

Nordstrand: Der Pharisäer Hof
Selbst gebackene Kuchen, Hoffloristik, Kunstgewerbe; behindertengerecht.
Öffnungszeiten: 14 bis 19 Uhr, Montag Ruhetag
Infos: Der Pharisäer Hof, Elisabeth-Sophien-Koog, Nordstrand, Tel. 04842/353

Schafstedt: Dithmarscher Kerzenhof
Blechkuchen und Champagnertorte sind die Spezialitäten des Hauses, Café mit kleinem Museum, Werkstatt zum Kerzenfärben und Kerzenladen. Terrasse und gemütliche Stube
Öffnungszeiten: Dienstags, sonntags, und feiertags 14 bis 18 Uhr
Infos: Dithmarscher Kerzenhof, Judenstraße 10, Schafstedt, Tel. 04805/304


O S T S E E U N D H O L S T E I N I S C H E S C H W E I Z

Kappeln / Winnemark: Landcafé Bocksrüde
Café auf einem Bauernhof mit Sonnenterrasse, Kuchen und Torten selbst gebacken, regionale Küche
Öffnungszeiten: Ende Oktober täglich 14 bis 18 Uhr, Juli bis August täglich 14 bis 20 Uhr
Infos: Landcafé Bocksrüde, Hof Bocksrüde, Winnemark, Tel. 04644/351,
www.bocksruede.de

Lensahn: Museumshof, Café im alten Kuhstall

Café in rustikaler Atmosphäre, Kaffe und Kuchen, selbstgebackene Torten und herzhafte Speisen.
Öffnungszeiten: bis Mitte November dienstags bis sonntags 10 bis 18 Uhr
Infos: Museumshof Lensahn, Prinefeldhof, Tel. 04363/91 122,
www.museumshof-lensahn.de

Oersberg: Landcafé Nissen
Nichtrauchercafé in antikem Ambiente, selbst gebackene Kuchen, belegte Brote, kleiner Hofladen, Blumen zum selber schneiden.
Öffnungszeiten: bis Oktober samstags, sonntags und feiertags 14 bis 18 Uhr
Infos: Landcafé Nissen, Schweltholm 4, Oersberg, Tel. 04642/920 940,
www.landurlaub-nissen.de

Steinberg: Café Gut Oestergaard
Café im Herrenhaus und Garten, selbst gebackene Kuchen, Torten und Waffeln, idyllisch gelegen am Mühlenteich, Kulturscheune, Konzertaufführungen.
Öffnungszeiten: bis September samstags, sonntags und feiertags 14:30 bis 18 Uhr
Infos: Café Gut Oestergaard, Oestergaard 2, Steinberg, Tel. 04632/7249,
www.gut-oestergaard.de

Ulsnis: Café Krog
Selbstgebackene Torten, Frühstück und kleine Gerichte bei herrlichem Schleiblick, skandinavisches Kunsthandwerk.
Öffnungszeiten: 9 bis 19 Uhr, montags Ruhetag
Infos: Café Krog, Kirchenholz 13, Ulsnis, Tel. 04641/98900,
www.cafe-krog.de


H E R Z O G T U M L A U E N B U R G

Bergrade: Café uppen Barg
Café in alter Fachwerkkate von 1823, großer Garten, selbst gebackene Torten, Kaffeespezialitäten, Frühstücksbuffet auf Anmeldung, kleine Snacks, etwa drei Kilometer vom Radweg am Elbe-Lübeck-Kanal entfernt. Direkt auf dem ersten Swin-Golfplatz Schleswig-Holsteins.
Öffnungszeiten: bis Oktober mittwochs bis sonntags ab 14 Uhr
Infos: Café uppen Barg, Bergrade 4, Bergrade, Tel. 04543/888 717,
www.swingolf-bergrade.de

Groß Zecher: Zur Kutscherscheune Café am Schaalsee
Café mit Seeterrasse, warme Küche, leckere selbstgebackene Torten und Kuchen, Zimmer und Ferienwohnungen, Kanu- und Fahrradverleih. Galerie für Seminare und Kunstausstellungen.
Öffnungszeiten: Sommer täglich ab 12 Uhr.
Infos: Hannelore von Witzendorff, Lindenallee 15, Groß Zecher, Tel. 04545/801,
www.kutscherscheune.de

Lankau: Café und Velohotel auf Vokuhls Bauernhof
Zwischen Lauenburg, Lübeck und Mölln gelegen: Bauenhofcafé und Velohotel direkt am Elbe-Lübeck-Kanal. Hausgemachte Torten und Kuchen, Hofladen, sonntägliches Frühstücksbuffet und vieles mehr in den umgebauten Stallgebäuden.
Öffnungszeiten Café: bis 31.9. Mittwoch bis Sonntag von 14 - 18 Uhr
Infos: Gabriele Vokuhl, Dorfstraße 12, Lankau, Tel. 04542/84 37 30,
www.vokuhls-bauernhofcafe.de

Salem: Kaiser´s Hofladen und Café
Je nach Saison frisches Obst und Gemüse sowie Wurst und Fleisch von den eigenen Galloways, Im Bauernhofcafé täglich selbst gebackene Kuchen und Torten, Kaffee-, Tee- und Eisspezialitäten. Besondere Veranstaltung ist das Kartoffelfest im September.
Öffnungszeiten: Täglich 7 bis 18 Uhr
Infos: Jürgen und Manuela Kaiser, Seestraße 58, Salem, Tel. 04541/84 04 41,
www.kaiserhof-salem.de


B I N N E N L A N D

Hanerau-Hademarschen: Café „Alte Scheune“
Café in idyllischer Insellage, Kuchen nach alten Hausrezepten, Nichtraucher-Café.
Öffnungszeiten: bis September sonn- und feiertags 14:30 bis 17 Uhr
Infos: Café „Alte Scheune“, Gut Hanerau, Hanerau-Hademarschen, Tel. 04872/2291

Wanderup: Café Lebenstraum
Umgebauter Kuhstall mit Gewölbedecke, Kunsthandwerk, Mode, Geschenke, selbst gebackene Torten und Kuchen, Frühstücksbuffet ab zehn Personen (nach Anmeldung),
Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags 14 bis 18 Uhr
Infos: Café Lebenstraum, Kamplanger Weg 5, Wanderup, Tel. 04606/704



H E U H E R B E R G E N

N O R D S E E

Friedrichstadt: Mildterhof
40 Plätze auf einem idyllischen Resthof an der Treene mit Schafen und Kleinvieh, Grillplatz, Spielwiese, Aufenthaltsraum, Selbstversorgerküche, Hof-Café, Ruhegarten, Partyscheune für Familienfeste, Übernachtung mit Pferden, Verpflegung möglich, Umweltpädagogik und Bauernhofprojekte für Schulklassen.
Preise: Übernachtung mit Frühstück: Kinder bis 5 Jahre 10 Euro, Kinder 6 bis 12 Jahre 12 Euro, Erwachsene 14 Euro, Übernachtung mit Halbpension Kinder bis 5 Jahre 15 Euro, Kinder 6 bis 12 Jahre 18 Euro, Erwachsene 20 Euro.
Infos: Hofcafé und Heuherberge Mildterhof, Tel. 04881/7816,
www.mildterhof.de

Stadum: Heu-Herberge Hedwigsruh
Bauernhofidylle in Nordfriesland: 30 Plätze auf dem Heuboden am Rande des „Langenberger Forstes“, zusätzlich zwei Betten für Allergiker Naturkundliche Führungen, Bauerngarten, Ponys und Kleintiere, Spielscheune, Lagerfeuer mit Stockbrot, auf Wunsch Halb- oder Vollpension, Übernachtung mit Pferd, Ferienwohnung, beheiztes Freibad
Preise: Übernachtung mit Frühstück: Erwachsene 15 Euro, Kinder bis 12 Jahre 13 Euro, Gruppen ab 20 Personen 14 bis12 Euro
Infos: Heu-Herberge Hedwigsruh, Tel. 04662/70531,
www.heuherberge-nf.de


O S T S E E U N D H O L S T E I N I S C H E S C H W E I Z

Grundhof: Hof Reumoss
Bis zu 30 Plätze im Heuhotel in idyllischer Lage nahe der Ostsee in einem früheren Kuhstall. Beheizbarer Aufenthaltsraum, moderne Sanitäranlagen, Selbstversorgerküche. Übernachtet wird im eigenen Schlafsack in fünf Heu-Kammern, Allergiker haben vier Schlafplätze im Wohnwagen. Grill- und Lagerfeuerplatz, Spiel- und Bolzplatz, Weide- und Boxenplatz für Pferde.
Verpflegung: Frühstück, Lunchpakete, für Gruppen Vollverpflegung, warme Mahlzeiten und Grillen am Abend auf Wunsch
Preise: Übernachtung mit Frühstück Erwachsene 13 Euro, Kinder bis 12 Jahre 12 Euro, Kinder bis 6 Jahre 11 Euro.
Infos: Hof Reumoos, Tel. 04643/380,
www.heuhof.de

Holtsee: Eiderhufe
Am Waldrand gelegen, 30 Plätze in großen und kleinen renovierten Heuherbergen. Allergiker können in der Laube (Zelte) oder in Zimmern untergebracht werden. Drei Kilometer zum Nord-Ostsee-Kanal, Grill, Café, Spielwiese, Lagerfeuer, auf Wunsch Abendessen, Küche und Aufenthaltsraum.
Preise: Übernachtung mit Frühstück: Erwachsene: 11 Euro, Kinder bis 5 Jahre 7 Euro, Kinder 6 bis 12 Jahre 9 Euro, Pferde (nur nach Absprache) 3 Euro, Allergikerzimmer mit Dusche / WC: 25 Euro pro Person und Nacht.
Infos: Eiderhufe, Tel. 04357/1340,
www.eiderhufeholtsee.de

Lensahn/Riepsdorf: Heuherberge
Heuboxen in unterschiedlichen Größen für Gruppen, Familien und Einzelpersonen. Extrazimmer für Allergiker, Heizung in allen Schlafräumen und Duschen, neue Sanitäranlagen, Selbstversorgerküche, großer Aufenthaltsraum, Grillplatz, Stockbrotessen am Lagerfeuer, Streicheltiere, auch Zelten möglich.
Preise: Erwachsene ab 13,50 Euro pro Nacht, Kinder (bis 12 Jahre) 12 Euro pro Nacht, Schulklassen: Kinder (bis 11 Jahre) 11 Euro pro Nacht, ab 12 Jahre 12 Euro pro Nacht, Kindergärten: 10 Euro je Kind und Nacht
Infos: Heuherberge & Café Wendt, Hans-Jürgen Wendt, Am Finkenbusch 1, Riepsdorf, Tel. 04363/1442,
www.heuherberge-ostsee.de

Sehestedt: Hof Naeve
Bauernhof am Nord-Ostsee-Kanal mit 64 Plätzen in der Heuherberge, Blick auf Traumschiffe, Spielwiese, Lagerfeuer, Grill, frische Bauernküche, Ferienwohnung.
Preise: Übernachtung mit Frühstück in der Heuherberge: Erwachsene 11 Euro, Kinder bis
12 Jahre 9 Euro, Ferienwohnung für vier Personen: 50 Euro pro Tag
Infos: Heuherberge Naeve, Tel. 04357/9744,
www.heuherberge.de

Waabs: Gut Sophienhof
Ehemaliger Pferdestall mit 35 Schlafplätzen auf sechs Kammern. Blockhaus für Allergiker. Moderne Sanitäranlagen, großer Aufenthaltsraum, Platz zum Toben für Kinder, Spielplätze, Streicheltiere und Bolzplatz, Grillplatz mit Terrasse, Lagerfeuerstelle und Indianer-Tipi. Ab acht Personen auf Wunsch Abendessen. Für Kindergruppen, die länger als eine Nacht bleiben, auch Vollverpflegung.
Preise: Übernachtung mit Frühstück Erwachsene 14 Euro pro Person, Kinder bis 12 Jahre 12 Euro.
Infos: Gut Sophienhof, Tel. 04358/1025,
www.heuherberge-waabs.de


H E R Z O G T U M L A U E N B U R G

Ein Bett im Kornfeld
Radeln von der Inselstadt Ratzeburg etwa zwölf Kilometer durch den Naturpark Lauenburgische Seen nach Dargow und dort nach einem deftigen Abendessen im Heuhotel übernachten. Nach dem Frühstück über den romantischen Schaalseekanal und den Küchensee zurück nach Ratzeburg paddeln.
Leistungen: Übernachtung in einer Mehrpersonen-Heukoje mit Abendessen und Frühstück, 7-Gang-Leihfahrrad, Gepäcktransport für die Fahrradstrecke, Kanuausrüstung (Paddel, Schwimmweste, Gepäcktonne), Tourenbeschreibung, Einweisung ins Kanu fahren
Preise: 69 Euro pro Person, Kinder von 3 bis 12 Jahren auf dem dritten und vierten Bootsplatz 45 Euro.
Infos: Herzogtum Lauenburg Marketing & Service GmbH, Tel. 04541/80 21 10,
www.hlms.de

Haase´s Heu-Hof
30 Plätze, am Sachsenwald gelegen, Abenteuerspielplatz, viele Tiere, Kinderanimation, Vollverpflegung, Übernachtung mit Pferd, Bauernhofcafé von April bis Oktober, Kletterwand, Pfeil- und Bogenschießen.
Preise: Übernachtung mit Frühstück: 14 Euro pro Person, Grillfest, Übernachtung und Frühstück: Erwachsene 23 Euro, Kinder 21 Euro.
Infos: Haase`s Heu-Hof, tel. 04154/82486,
www.haases-heuhof.de

Heuherberge Schaalseehof
32 Schlafplätze und Allergikerbetten, Grillplatz, Westernzelt mit Feuerstelle, landwirtschaftliches Museum, Aussichtsturm mit Blick auf den Schaalsee.
Preise: Übernachtung mit Frühstück 12,50 Euro pro Erwachsener, 10,50 Euro pro Kind
Infos: Heuherberge Schaalseehof, Tel. 04545/883 oder 0152/70324,
www.schaalseehof.de

Ziethen: Heuherberge Pfarrhof Ziethen
25 Schlafplätze am Rande der Insel- und Domstadt Ratzeburg. Selbstversorgerküche, beheizter Aufenthaltsraum, Scheune, Spielwiese und Grillplatz. Für Allergiker besteht die Möglichkeit im Zelt zu übernachten.
Öffnungszeiten: 1.4. bis 31.10.
Infos: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ziethen, Kirchstraße 21, Ziethen, Tel. 04541/82 608 oder 0170/15 85 991


B I N N E N L A N D

Beldorf: Heu-Herberge Rathmann-Stöhrmann
32 Plätze in idyllischer Lage am Nord-Ostsee-Kanal, Erlebnis-Bauernhof, Ponys, Lämmer und Streicheltiere, Spiel-, Zelt-, Fußballplatz, Lagerfeuer und Stockbrot, Blockhaus für Allergiker.
Preise: Übernachtung mit Frühstück: Erwachsene 14 Euro, Kinder bis 12 Jahre 12 Euro, Vollpension: Erwachsene 25 Euro, Kinder bis 12 Jahre 20 Euro
Infos: Heu-Herberge Beldorf, Tel. 04872/695,
www.heuherberge-beldorf.de

Böhnhusen: Hof Treptow
Nähe zum Eidertalwanderweg (3 Kiloemter), 22 Plätze in der Heuherberge, Allergiker können in der separaten finnischen Grill-Kota übernachten. Selbstverpflegung/Restaurant.
Preise: Übernachtung mit Frühstück im eigenen Schlafsack Kinder 11 Euro, Erwachsene 13 Euro.
Infos: Hof Treptow, Tel. 04347/1669,
www.hof-treptow.de



K U T S C H F A H R T E N

O S T S E E U N D H O L S T E I N I S C H E S C H W E I Z

Damp: Reiterhof Tramm
Kutsch- und Planwagenfahrten auf der Halbinsel Schwansen
Preise: Zweispanner offen ab 55 Euro, Planwagen auch für Gruppen bis 25 Personen ab 5 Euro pro Person
Infos: Reiterhof Tramm, Tel. 04352/5103,
www.reiterhof-tramm.de

Gelting / Stenderup: Kutschfahrten mit dem Ferienhof Thomsen
Wie zu Urgroßvaters Zeiten mit Pferd und Wagen unterwegs.
Infos: Ferienhof Thomsen, Tel. 04643/22 37,
www.ferienspass-ostsee.de

Hasselberg: Ferienbauernhof Maria Thomsen
Kutschfahrten durch die Umgebung. Etwa vier Kilometer von der Ostsee entfernt und nahe des Fischerortes Maasholm gelegen. Zwei nahe gelegene Naturschutzgebiete.
Infos: Ferienbauernhof Maria Thomsen, Tel. 04642/6221,
www.baggelan.de

Kellenhusen: Planwagen-Touren
Planwagen-Touren durch die nahe Umgebung Kellenhusens. Mit Infos über Pferd und Wagen sowie Anekdoten über den Kellenhusener Wald
Termine: jeden Donnerstag bis Oktober, Treffpunkt Waldparkplatz
Preise: Erwachsene 8 Euro, Kinder 5 Euro
Infos: Beate Dumbuya, Tel. 04366/88 49 98,
www.freizeitfahren.de

Nessendorf: Kutschfahrten mit dem Esel
Durch die Holsteinische Schweiz, zirka 1 Stunde
Preise: 16 Euro pro Kusche für eine Stunde (3 Erwachsene oder 2 Erwachsene und 2-3 Kinder.
Infos: Eselpark Nessendorf, Tel. 04382/744,
www.eselpark.de


H E R Z O G T U M L A U E N B U R G

Kutschfahrt: „Zu Gast beim Alten Fritz“
Eine Übernachtung mit Frühstück in der Alten Fuhrhalterei, Kutschfahrt mit Picknick und historischer Gewandung der Gäste, geführter Rundgang durch das Zugpferdemuseum, Kartoffelschnaps zur Begrüßung.
Preise: 195 Euro für ein bis drei Personen. Verlängerung möglich. Zusätzlich Kutscherschmaus bei Kerzenschein.
Infos: Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH, Tel. 04541/80 21 10,
www.reitregion.de


B I N N E N L A N D

Bovenau/ Nord-Ostsee-Kanal: Kutschfahrt
Kutschfahrten zu den Gütern der Gemeinde Bovanau, dem alten Eiderkanal und entlang des Nord-Ostsee-Kanals. Etwa dreistündige Planwagenfahrt unter Leitung des Güter-Tour Erfinders Hans Georg Wendt.
Treffpunkt: Gemeinschaftshaus Bovenau., Termine nach Absprache
Preise: 14,50 Euro pro Person für Erwachsene, 8 Euro für Kinder
Infos: Touristische-Information Nord-Ostsee-Kanal Tel. 04331/2 11 20,
www.tinok.de, Güter Tour GmbH, Tel. 04334/18 18 10, www.gueter-tour.de


Bildquelle: Schleswig-Holstein Nachrichtenagentur