„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Die Ferienlandschaft Hohenlohe

News-Meldung
vom 21.01.2008
Die Ferienlandschaft Hohenlohe setzt dieses Jahr auf Wanderangebote und Kulturgäste. Gleich mit zwei Neuheiten präsentiert sich die Touristikgemeinschaft Hohenlohe im Reisejahr 2008.

Mit 19 Wandertipps und einer „Hohenloher Runde“ können die Gäste des im nördlichen Baden-Württemberg gelegenen Feriengebiets eintauchen ins „Wanderparadies Hohenlohe“. So lautet der Titel einer neuen Broschüre. Hohenlohe gilt noch immer als Geheimtipp für Urlauber, die wandern oder radeln, die Seele baumeln lassen wollen und gute Einkehr suchen. Reizvolle und abwechslungsreiche Wanderungen – von anerkannten und erfahrenen Wanderexperten erstellt - werden in der kostenlos erhältlichen Broschüre vorgestellt. Die führen durch Wälder und Weinberge, fruchtbare Felder, zu Burgen, Schlössern und Museen. Weniger bekannte kulturelle Schätze können gehoben und die kulinarische Vielfalt der „Genießerregion Hohenlohe“ gekostet werden. Pfade der Stille werden beschrieben. Wege zu Bierkellern, Trockenhängen und feuchten Auen werden aufgezeigt. Das Erlebnis Blumenwiese ist ebenso möglich, wie den Spuren des Ritters mit der eisernen Hand zu folgen.
Der „Kulturwanderweg Jagst“ ergänzt das aktuelle Wanderprospekt-Duo. Ein neu konzipierter Wanderweg führt über 105 Kilometer durch das Jagsttal von Langenburg über Schöntal bis nach Bad Friedrichshall zur Neckarmündung. Dieser Weg ist kein „normaler“ Wanderweg. Vielmehr soll er nach dem Willen seines Machers – dem Landschaftspfleger Michael Buß – anders sein: Er soll den Wanderer quasi ausbremsen, ihn entschleunigen und dadurch mehr Zeit für die Besonderheiten links und rechts des Weges schenken. Der gut gemachte Prospekt im praktischen Taschenformat ist hierbei ein nützlicher Helfer.

Kurzportrait:

Hohenlohe wird als Ferienlandschaft mit seinen vielfältigen Freizeitmöglichkeiten immer beliebter. Mitverantwortlich hierfür ist die Touristikgemeinschaft Hohenlohe mit Sitz in Künzelsau. Die Struktur der Mitglieder beinhaltet den Hohenlohekreis, seine Städte und Gemeinden sowie zwei aus dem Landkreis Heilbronn. Reiseveranstalter, Reisebüros, Hotel- und Gastronomiebetriebe sowie Museen und Privatpersonen sind ebenfalls Mitglied. Wir verstehen uns als Netzwerk, das eine nachhaltige Tourismusarbeit betreibt und hierbei den Landschaftsbegriff HOHENLOHE in den Vordergrund bringt.


Weitere Informationen finden Sie unter www.hohenlohe.de