Deutschlands größte FreizeitradtourNews-Meldung vom 29.01.2007

Das wird ein Fest! Die Tour de Ländle feiert dieses Jahr ihren 20. Geburtstag. Zur großen Jubiläumstour sind alle herzlich eingeladen: Ob Radler oder Nicht-Radler - jeden Abend gibt es in den Etappenorten eine große Geburtstagsparty. Los geht es am 26. Juli in Karlsruhe. Von dort aus zieht die Tour weiter nach Offenburg, Villingen-Schwenningen, Albstadt, Kirchheim unter Teck, Schwäbisch Gmünd, Öhringen, Heilbronn und Stuttgart, wo die Geburtstagstour am 3. August mit einer letzten Party zu Ende geht.

Die Heimreise findet am 4. August statt. Veranstaltet wird die Tour vom Südwestrundfunk (SWR4 und SWR Fernsehen) und der EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

Wem würde das nicht gefallen? 1985 geboren und 2007 trotzdem erst 20 Jahre jung werden! Dazu war keine Urkundenfälschung nötig. Eine Pause von drei Jahren ist der Grund dafür, dass der runde Geburtstag nicht schon 2004 gefeiert wurde. Vor 23 Jahren wurde die Tour de Ländle erstmals als Südfunk1-Ferien-Radtour veranstaltet. Damals 1.005 Kilometer und 15 Etappen lang. Von 1987 bis 1989 dann pausierte sie, um 1990 als SDR Tour de Ländle die ganzen Sommerferien lang quer durchs Land zu rollen. Seither gibt es regelmäßig zu Beginn der Ferien eine Tour de Ländle. Diese zieht schon lange über die Landesgrenzen hinweg Mitfahrer an. Bis heute zeichnet sich die Tour dadurch aus, dass sie Teilnehmer aus ganz Deutschland aber auch Europa nach Baden-Württemberg lockt. Selbst aus Kanada und Neuseeland - so erzählen die Radler der ersten Stunde - waren schon begeisterte Radtouristen dabei. Erfunden hat die Tour de Ländle Heinz Waldmüller.
Wer ihn kennt, weiß, dass dem ehemaligen SWR-Redakteur schon immer daran gelegen war, dem Hörer einen Vorteil zu verschaffen. Und so kam es, dass der pfiffige Erfinder der Schnäppchenführer das Rad sattelte, um den Hörern die Schönheit des Land zu zeigen.

Die Veranstalter rechnen auch dieses Jahr mit bis zu 3.000 Teilnehmern pro Tag. Mitradeln kann jeder, auch ohne Anmeldung. Wer Frühstück und Logis buchen möchte, kann sich ab 16. April bewerben. Dann werden 750 Dauerteilnehmer ausgelost. Die Tour de Ländle wird
außerdem gefördert von der AOK Baden-Württemberg, den Firmen GEFAKO und Paul Lange & Co/SHIMANO, dem Innenministerium mit der Verkehrssicherheitsaktion "Gib acht im Verkehr", dem "3-Löwen-Takt" und dem Impulsprogramm Altbau Baden-Württemberg.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Marion Erös, Tel.: 0711/929-4296 oder E-Mail:
marion.eroes@swr.de.

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php