„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Der Campingplatz ist idyllisch im Lahntal gelegen und die Betreiber-Familie Posthumus-Ekkering setzt sich aktiv für den Erhalt der Natur ein.
(c) Campingplatz Auenland
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Der Klimaschutz erreicht das Auenland

News-Meldung
vom 11.03.2015
Campingplatz Auenland erhält die Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“

Für sein außerordentliches Engagement wurde am 27. Februar der hessische Campingplatz Auenland in Lahntal-Brungershausen belohnt: Er darf sich von nun an „Klimafreundlicher Betrieb“ nennen.

Der Campingplatz Auenland in Lahntal - Brungershausen (Hessen) erhielt eine Auszeichnung für besonders engagierte Unternehmer: Er darf sich „Klimafreundlicher Betrieb“ nennen. Hartmut Rein (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde / Geschäftsführer BTE Tourismus GmbH und Vorsitzender des Beirates zur Auszeichnung Klimafreundlicher Betrieb) überreichte auf der Reise & Camping Messe Essen am 27. Februar die Urkunde an die Eigentümer Nicole Ekkerink und Axel Posthumus.

Um die Auszeichnung des ECOCAMPING e. V. zu erhalten, muss ein strenger Regelkatalog erfüllt werden. Den Betreibern des Campingplatzes Auenland reichte das noch nicht, sie führten gleich mehrere Maßnahmen durch, die über das erforderliche Maß hinausgehen:

Der Betrieb bezieht seinen Strom ohne Umwege zu 100% Strom aus der Lahn, an deren Ufer der Campingplatz gelegen ist. Für die Gäste sichtbar und erlebbar ist das Sanitärgebäude, das im Niedrigenergiehaus-Standard errichtet wurde. Das bedeutet, dass es aus energetischer Sicht hocheffizient ist. Zudem benutzen die Gäste die Duschen und Spüleinrichtungen mit einer Guthaben-Karte, die eine individuelle Abrechnung des Warmwasserverbrauchs ermöglicht. Komfort und bewusster Verbrauch werden auf diese Weise kombiniert. Auf und um den Campingplatz herum findet sich ein großer Artenreichtum an teils seltenen Vögeln, die die Gäste mit ihrem Gesang durch den Urlaub begleiten.

Insgesamt umfasst die Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“ 28 Kriterien. Diese stammen aus den Bereichen energieeffiziente Gebäude, Einsatz erneuerbarer Energieträger, Energieeinsparung und Steigerung der Energieeffizienz, Klimaschutz als Serviceangebot, Information und Einbeziehung von Gästen und Mitarbeitenden,
Nachhaltigkeit in Management und Controlling. Am Ende steht der Ausgleich von nicht vermeidbaren CO2-Emissionen aus der Energieerzeugung.

Neben thermischen Solaranlagen, effizienten Leuchtmitteln und modernen Gebäuden ist der Campingplatz Auenland ein Ort mit Geschichte und Familientradition. Schon seit 1968 ist er ein beliebtes und geliebtes Urlaubsziel, nicht nur für deutsche Gäste, sondern vor allen Dingen auch für holländische. So kam es, dass sich die älteste Tochter des Gründers Johannes Hampel, Karin, in einen Holländer verliebte und mit ihm nach Holland ging. Aus dieser Verbindung kamen drei Kinder zur Welt, wovon der zweitgeborene Sohn Axel, vor nun mehr als 11 Jahren das Unternehmen übernahm. Auch seine Frau und Mitstreiterin Nicole hat bereits ihre Kindheit dort verbracht, da ihre Eltern damals schon das Gasthaus betrieben. Mittlerweile ist auch schon die 4. Generation geboren, die diese Familientradition hoffentlich fortsetzen wird.

Das Lahntal ist reich an Schlössern und Burgen, eindrucksvollen Kirchen, Klöstern und Domen. Liebenswerte Altstädte mit malerischen Fachwerkhäusern erzählen von der Geschäftigkeit längst vergangener Zeiten. Hier, wo man zu Fuß, auf dem Fahrrad oder mit dem Kanu das Ursprüngliche neu entdecken kann, fließt einer der romantischsten Flüsse Deutschlands, die Lahn.

Auf dem Campingplatz Auenland werden Familienfreundlichkeit und Erholung in idyllischer Umgebung für die Gäste im Einklang mit Umwelt- und Naturschutz großgeschrieben. Für sein vorbildliches Engagement wurde der Vier-Sterne-Platz bereits ausgezeichnet mit ECOCAMPING. Die Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“ erhält er nun für besondere Leistungen im Bereich Energieeffizienz und Ressourcenschonung.

Mehr Informationen zur Auszeichnung "Klimafreundlicher Betrieb" unter www.klimafreundlicher-betrieb.de.