Der Frühling lockt auf den KellerNews-Meldung vom 03.03.2012

Sobald die Sonnenstrahlen wieder ins Freie locken, heißt es vielerorts in Franken: Die Kellersaison ist eröffnet. Das bedeutet dabei nicht, dass man sich vor der Sonne in irgendwelche Keller zurückzieht.

Vielmehr ist dies die Einladung, eine der schönsten Biertraditionen in Franken zu erleben – das „auf den Keller gehen”. In den Felskellern, oft wunderbar im Wald gelegen, wurde früher das Bier kühl gehalten. Und was lag näher, als das Bier gleich an seiner Quelle auszuschenken. So entstanden die Bierkeller, Frankens ganz besondere Variante des Biergartens.

Ein Ort, der besonders reich an Bierkellern ist, ist der Forchheimer Kellerwald. Deshalb wird der Beginn der Kellersaison auch beim „Nostalgischen Kellerauftakt“ am 28. und 29. April besonders gefeiert. Höhepunkt in Forchheim aber ist das Annafest, das seit über 170 Jahren unter dem schattigen Dach des Eichenwaldes stattfindet (vom 21. bis 30. Juli 2012)

Mehr Informationen unter: www.forchheim.de

Eine Legende unter Bierkennern ist auch die Erlanger Bergkirchweih (24. Mai bis 4. Juni 2012). Wenn der „Berch ruft“ gibt es in der Stadt kein Halten mehr. Scharen von Besuchern pilgern dann zu den Bierkellern des Burgbergs, wo frisch gezapftes Bier und fränkische Spezialitäten, viel Musik, Fahrgeschäfte, Los- und Schießbuden warten.

Weiter Informationen unter: www.erlangen.de

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php