Chemnitzer ReiseMarkt 2010News-Meldung vom 07.01.2010

Vom 08. bis 10. Januar 2010 öffnet der 7. Chemnitzer Reisemarkt seine Tore.Auf 9.700 Bruttoquadratmetern Fläche sind Anbieter aus 9 Ländern - Dänemark, Deutschland, Italien, Kanada, Norwegen, Österreich, Polen, Slowakei und Tschechien - zu erleben. Zahlreiche Neuaussteller können begrüßt werden, so zum Beispiel der Chinareisen-Spezialist Fúlóng Tours und die Tschechische Tourismuszentrale. Aber auch heimische Destinationen wie das Ostseebad Binz sowie die Lüneburger Heide werden ihre Angebote 2010 erstmals in Chemnitz präsentieren. Auch für den Urlaub im rollenden Wohnzimmer hält die Messe diverse Angebote bereit: Caravaning-Center Geiler hat Reisemobile der Marke Hymer im Programm, auch das Autohaus Sauske und Wohnmobile Uhlmann zeigen, wie komfortabel Urlaub mit Reisemobil oder Caravan sein kann. Der Neuaussteller Autoservice Wagner präsentiert Dachzelte.

Preissenkungen für den Sommer

Für alle Interessierten mit Fernweh findet die Chemnitzer Reisemesse genau zum richtigen Zeitpunkt statt: Die neuen Kataloge sind noch nicht lange auf dem Markt, es gilt die Preise zu vergleichen. Vor allem die Marktführer haben deutliche Preissenkungen für den Sommer angekündigt. Über 240 ausstellende Unternehmen - unter ihnen Reiseveranstalter, Flug-, Bahn- und Schiffsgesellschaften - bringen ihre aktuellen Angebote mit nach Chemnitz. Die Auswahl ist üppig: Unter anderem stellen Spezialisten für Motorradreisen durch die USA, für Eltern-Kind-Reisen nach Skandinavien oder für Medical Wellness - das bedeutet Urlaub, der nicht nur Erholung, sondern auch Gesundung verspricht - ihre spannenden Angebote vor. Zusätzlich sind Anbieter von Sport- und Aktivreisen sowie von Kreuzfahrten aller Art vertreten.

Partnerregion Erzgebirge Aktiv — Jens Weißflog, Sylke Otto, Showküche und Kletterturm

Ein herzliches „Glück auf“! Ob zwischen Fichtelberg und Auersberg oder zwischen den Greifensteinen und Karlsbad, das Erzgebirge bietet sowohl auf deutscher als auch auf tschechischer Seite, eine große Auswahl an vielfältigen Urlaubsmöglichkeiten! Besonders Aktiv-Urlauber werden von den Angeboten „auf dem Dach von Sachsen“ begeistert sein. Wie aktiv und mutig die Besucher des Chemnitzer ReiseMarktes sind, das wird sich am 12 Meter hohen Kletterturm auf der Sonderfläche der Partnerregion zeigen. Schließlich dreht sich hier alles rund um Bewegung, Vitalität und gesundes Essen. Auf der Sportwiese und auch auf der Showbühne kann das sportliche Talent im Rudern und beim Sommerbiathlon erprobt werden. Auch das Thema Ernährung gerät in den Blickwinkel: In der Showküche wird schmackhaftes und gleichzeitig gesundes Essen live zubereitet. Kräuterfee Uta Riedel berät rund um Basilikum, Thymian und Co. Am Freitag können die Besucher mit Jens Weißflog und am Samstag mit Sylke Otto golfen, Nordic Walking ausprobieren oder kochen. Ein farbenfroher Orchideengarten erlaubt einen ersten Blick in Richtung Frühling. Für den Gaumen gibt es auf der Sonderfläche typisch erzgebirgische Häppchen. Neben den vielen Aktionen kommen natürlich auch die Informationen zum nächsten Urlaub nicht zu kurz. Vor Ort beraten: der Kurort Oberwiesenthal, das Ferienland Erzgebirge, die Tourismusgemeinschaft Greifensteine sowie das tschechische Karlovy Vary und Bozi Dar.

Sonderschau Museen in und um Chemnitz — so spannend kann ein Museumsbesuch sein

Insgesamt zehn Museen aus Chemnitz und dem Umland werden sich auf der diesjährigen Sonderschau präsentieren. Mit dabei sind die folgenden Chemnitzer Museen: das Industriemuseum, das Eisenbahnmuseum, das Deutsche Spielemuseum, das Straßenbahnmuseum Kappel, das Museum für Sächsische Fahrzeuge und das Ebersdorfer Schulmuseum. Aus der Umgebung von Chemnitz begrüßt das Sächsische Nutzfahrzeugmuseum, das Erste Deutsche Strumpfmuseum, die terra mineralia sowie die Annaberger Modellbahnen die Messe-Besucher. Jedes Museum zeigt Einzelexponate aus seinen umfangreichen Sammlungen. So finden die Besucher den Ausschnitt aus einem alten Klassenzimmer samt Schultafel vor — so können die etwas älteren Besucher in guten alten Erinnerungen schwelgen. Außerdem steht in der Messehalle ein Fahrzeugabteil, in dem die „Fahrgäste“ historische Spiele ausprobieren können. Allen Eisenbahnfreunden wird beim Anblick der 80 Zentimeter langen Modelle der sächsischen Dampflokomotiven das Herz höher schlagen. Auch einen Kleinrundstrickautomaten, Baujahr 1935, und Schnittmodelle von Kfz-Motoren gibt es zu sehen. Das Straßenbahnmuseum zeigt die Entwicklung der Fahrschein-Entwertersysteme von den Anfängen bis heute; das Strumpfmuseum bringt klassische und moderne Sockenmodelle mit auf die Reisemesse, ob groß oder klein - für jeden Fuß ist etwas dabei. Auch die Kreativität wird gefördert: auf der Sonderfläche können Zinnfiguren bemalt werden.

Ein Bühnenprogramm für jeden Geschmack — Tommy Steiner, Die Geiwaidler und De Erbschleicher sorgen für ausgelassene Stimmung

An allen drei Tagen präsentiert der Radio Chemnitz-Moderator Andreas Balzer ein mitreißendes Programm und interviewt dabei auch so manchen Reise-Experten. Ob Entdeckungstouren durch Südamerika oder Rundreisen durch die USA oder Kanada - an der großen Bühne dreht sich alles um den Urlaub. Aber auch Musik und Tanz wird geboten. Am Freitag, den 8.1., um 11.15 Uhr tritt das Duo Die GeiWaidler auf und animiert mit volkstümlicher Musik zum Schunkeln. Die zwei jungen Frauen haben bereits mehrere Nachwuchswettbewerbe im Bereich Volksmusik gewonnen und sind unter anderen aus der ARD-Live-Show „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross bekannt. Der Reiseveranstalter Polster & Pohl sorgt für den nächsten absoluten Höhepunkt im Rahmenprogramm: Dank seiner Initiative ist der Schlagerstar Tommy Steiner am Freitag ab 14 Uhr live und hautnah auf der Show-Bühne zu erleben. Am Samstag, den 9.1. zeigen die Nachwuchsakrobaten vom Kinder- und Jugendzirkus Birikino ihre kleinen Kunststücke. Auch sie haben den Rhythmus im Blut: das Tanzen von der modernen Seite präsentieren De Nischelhupper aus Chemnitz. Sie zeigen zu elektronischer Musik den sogenannten „Jumpstyle“. In ihren Shows am Samstag und Sonntag tanzen sie Solo-, Duo- und Gruppen-Jumps. Der nächste Höhepunkt lässt nicht lange auf sich warten: Am Samstag, den 9.1., 15 Uhr treten De Erbschleicher — eine Rock’n’ Roll Band aus dem Erzgebirge — auf und sorgen für ausgelassene Stimmung. Strumpfmoden aus verschiedenen Jahrzehnten werden am Sonntag, den 10.1. von fünf Models in einer Strumpfmodenschau gezeigt. Außerdem holt die Partnerregion Erzgebirge Aktiv am Freitag Jens Weißflog und am Samstag Sylke Otto von ihrer Sonderfläche hinauf auf die Showbühne.

ReiseMarkt-Tombola

Urlaub gratis gibt es wieder täglich um 13 und 17 Uhr an der Bühne. Die ReiseMarkt-Tombola ist mit tollen Reise- und Sachpreisen gefüllt. In diesem Jahr gibt es einen Hauptpreis zu gewinnen, der am Samstag, den 9.1. um 13 Uhr verlost wird. Der Veranstalter Transorient - Messepartner des Reisebüros Weber aus Chemnitz - spendiert eine Reise freier Wahl im Wert von bis zu 1000 €. Und es kommt noch besser: Der Begleitperson des Gewinners wird ein Rabatt von 25 % auf diesen Urlaub gewährt.

Das Urlaubskino zeigt sich international

Im diesjährigen Urlaubskino wird die Reiselust und das Fernweh der Zuschauer geweckt. Mit Multivisions-Shows und Filmen machen die Aussteller hier auf ihre Reiseangebote sowie ihre verschiedenen Programme aufmerksam und laden zum Träumen von fernen Ländern ein. Täglich von 10:30 Uhr bis 17.30 Uhr begeistern Vorträge mit Reisen durch die ganze Welt: An einem Tag von Thailand über die USA nach Russland und Südafrika — im Urlaubskino auf dem Chemnitzer ReiseMarkt ist das möglich!

Kostenloser Kinderspaß

Geschicklichkeitsspiele, Bastelwerkstatt, Kinderschminken — bei der Kindervereinigung Chemnitz, Stand 1-A 80, vergeht die Zeit wie im Fluge. Neu dabei ist in diesem Jahr das Maskottchen Oskar — ein Elefant, der mit den Kindern tobt, hüpft und knobelt. Die jüngsten Messebesucher werden kostenlos betreut, während sich Eltern und Großeltern in Ruhe nach dem nächsten Urlaub umschauen können.

Tickets im Vorverkauf/ Shuttleservice

Eintrittskarten sind in den Geschäftsstellen der Freien Presse, im CVAG Mobilitätszentrum, an den Busbahnhöfen Chemnitz, Zschopau, Freiberg, Mittweida, Aue und Annaberg-Buchholz sowie im Servicecenter der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau erhältlich. Das Ticket berechtigt zur kostenlosen Hin- und Rückfahrt im gesamten Verkehrsverbund Mittelsachsen. Am Sonntag verkehrt zwischen Hauptbahnhof, Zentralhaltestelle und Messe die Sonderbuslinie "M1" der CVAG.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Der ReiseMarkt ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, im Vorverkauf und an den Kassen auf der Messe ist die Tageskarte für 6 Euro, ermäßigt 5 Euro, die Abendkarte täglich ab 16 Uhr und die Seniorenkarte am 8.1.2010 für jeweils 4,50 Euro sowie das Familienticket zu 13 Euro erhältlich. Inhaber der TMS Kundenkarte, der IKEA Family Card sowie IKK-Mitglieder zahlen gegen Vorlage eines gültigen Nachweises ebenfalls den Sonderpreis von 4,50 Euro.
Mehr Informationen unter: www.chemnitzer-reisemarkt.de

Weitere Meldungen

Karte

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php