„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Camping im Kinderland Bayern

News-Meldung
vom 07.07.2007
Mit der Kinderland-Klassifizierung werden die hohen Qualitätsvorgaben gesichert, die ein Betrieb - sei es Bauernhof, Ferienwohnung, Hotel oder auch Camping-Platz - erfüllen muss.

Analog zu den bekannten "Sternen" werden drei, vier oder sogar fünf "Bärchen" verteilt. Wo immer sich dieses Kinderland-Zeichen findet, können sich Familien darauf verlassen, dass die Betriebe bestens auf den Nachwuchs eingestellt sind.

Wer speziell nach Camping-Plätzen sucht, kann unter dem Punkt "Übernachten" auf der Internetseite http://www.kinderland.by gezielt nach dieser Unterkunftsart die Datenbank durchstöbern und stößt dabei zum Beispiel auf den komfortablen Alpen Caravanpark Tennsee in Krün. Für Kinder gibt es neben dem Spielplatz eine Hüpfburg, einen Jugendraum für Tischtennis und Kickerspiele. Die Kinderanimation umfasst Ausflüge auf Bauernhöfe, Wanderungen, Bastelabende und viele andere spannende Aktionen. Eine Woche für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet in der Nebensaison ab 109,20 Euro, in der Hauptsaison ab 121,80 Euro (http://www.camping-tennsee.de).

Auch der Campingplatz Wolfsee in Fischbachau ist explizit als familienfreundlich klassifiziert. Er liegt idyllisch umgeben von einem eindrucksvollen Gebirgspanorama. Radfahren, Mountainbiken oder Baden im Wolfsee gehören zu den Freizeitmöglichkeiten. Eine Woche für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet in der Nebensaison ab 178,50 Euro, in der Hauptsaison ab 192,50 Euro (http://www.wolfsee-camping.de).