„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Auszeichnung für Campingpark Sanssoucci

News-Meldung
vom 10.02.2010
Als einziger deutscher Campingplatz wurde der Campingpark Sanssouci zu Potsdam/Berlin bereits im Januar vom ADAC mit dem Camping Caravaning Award 2010 ausgezeichnet.

Der ADAC vergibt einmal jährlich diesen Preis, der als die höchste Auszeichnung im Campingwesen angesehen wird. Stefan Thurn, Chefredakteur des ADAC-Campingführers, sagt, dass es darum geht, Plätze, die innovative Idee verwirklichen, zu prämieren. Der Campingpark Sanssouci wurde für sein exzellentes Service-Konzept ausgezeichnet, das die Geschäftsführer Dieter Lübberding und Walter von Ohlen höchst persönlich nehmen. Zur Not fahren sie schon mal selbst die Gäste, die keinen Platz im hauseigenen Restaurant finden, mit ihrem Kleinbus zur Konkurrenz. Das ist außergewöhnlich, meint Stefan Thurn, auch die konsequente Durchsetzung der Service-Idee beim gesamten Team. Jedes Teammitglied ist vertraglich verpflichtet, mindestens eine gute Idee pro Monat zu entwickeln und sie auch sogleich in die Tat umzusetzen. Sinnfällig hängen deshalb an allen Capuccino-Tassen kleine Eistütchen, die als Signal dafür stehen, dass es im Campingpark Sanssouci ein bisschen anders zugeht als anderswo. Persönlicher, familiärer und auch humorvoller. Besonders intensiv geschult wird die gesamte Belegschaft darin, dem Gast die Wünsche vom Gesicht abzulesen und auch auf ungewöhnliche Ansinnen freundlich zu reagieren. Damit der Urlauber keinen Grund zur Unzufriedenheit hat, erhält er schon bei der Ankunft einen kleinen Willkommensdrink, wird an seinen Stellplatz geleitet, bekommt zahlreiche Tipps für Ausflüge – und wenn er zur Straßenbahn möchte, wird er mit dem Shuttle zur nächsten Haltestelle gebracht. Der Campingpark Sanssouci ist der einzige Platz in ganz Deutschland, der mit der höchsten, der dritten Qualitätsstufe des Siegels „Service-Qualität Deutschland“ ausgezeichnet wurde. Wichtig sei vor allem, sagt Stefan Thurn, dass diese Idee nicht nur theoretisch postuliert, sondern in der Praxis gelebt wird. Und davon haben sich die ADAC-Prüfer überzeugen können.

Der Preis macht deutlich, dass es inzwischen auch bei Campingplätzen vor allem auf Persönlichkeit und Charakter ankommt. Dass der Campingpark Sanssouci darüber verfügt, ist spätestens durch diesen Award quasi amtlich bestätigt.


Der Geschäftsführer des Campingparks Sanssouci, Dieter Lübberding, freut sich mit seinem Team und hat sogleich einen Verbesserungsvorschlag: „Noch besser wäre, wenn der Award auch dotiert wäre wie der Oscar“, sagt er und grinst, denn dieser Award ist ja eine Art Oscar für die Campingbranche.