App des Darwineums im Rostocker ZooNews-Meldung vom 07.06.2012

Virtuell hat das Darwineum, das Gäste ab Herbst 2012 im Rostocker Zoo besuchen können, bereits geöffnet. Ab sofort kann die dazugehörige App auf das Handy oder den Tablet-PC heruntergeladen werden. Das Programm wird sowohl auf die baldige Eröffnung einstimmen, als auch künftig als mobiler Begleiter für Freunde des Zoos und Darwineums bereitstehen", sagte Zoodirektor Udo Nagel.

Die App beinhaltet einen virtuellen Rundgang durch den Rostocker Zoo und das Darwineum mit seinen zukünftigen Bewohnern und bringt die Nutzer auf den neuesten Stand über das europaweit einmalige Rostocker Projekt. Die Nutzer erfahren Wissenswertes über die Ausstellungen zur Evolution, den Artenschutz, die Tiere und Pflanzen sowie geplante Aktionen. Darüber hinaus versetzt ein "Foto-Shooting" die App-Nutzer in die Zeit der Neandertaler. Im Darwineum können Besucher ab September mehr als 40 faszinierende Tierarten erleben. Die einzigartige Naturerlebnis- und Wissenswelt auf 20.000 Quadratmetern verbindet Abenteuer, Umweltbildung und Wissenschaft.


Mehr Informationen unter www.darwineum-zoo-rostock.de

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php