Warning: getimagesize(/var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.demeldungen/f_wandern_jump_k.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/camping-in-deutschland.de/2021.camping-in-deutschland.de/inc/header.php on line 51
Aktiv in den Frühling | News-Meldung | Camping-in-Deutschland.de

Aktiv in den FrühlingNews-Meldung vom 04.04.2008

Nirgendwo in Deutschland beginnt der Frühling so früh, wie am Westrand des Schwarzwaldes.

In den Tälern lassen Pedalritter ihre Reifen über den Asphalt schnurren. Familien rollen auf Fahrradwegen gemütlich zwischen saftigen Wiesen und blühenden Obstbäumen. Auf den höchsten Gipfeln liegen noch die letzten Schneefelder. Doch Mountainbiker und Wanderer zieht es schon wieder auf die Höhen. Urlaub in Deutschlands schönster Genießer-Ecke ist vor allem Aktiv- und Entdeckerurlaub. Anregungen dazu gibt der 224 Seiten starke Schwarzwaldkatalog mit Angeboten von rund 250 Ferienorten zwischen Rhein und Neckar, Pforzheim und Basel. Anzufordern bei Schwarzwald Tourismus, Tel. 01805 661224 (14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend), www.schwarzwald-tourismus.info

Am 27. April wird die Fahrrad-Saison offiziell eingeläutet

Mit zahlreichen Events, geführten Touren und Präsentationen startet am letzten Sonntag im April offiziell die Fahrrad-Saison im Schwarzwald. Verschiedene Orte zwischen Rhein und Neckar, Pforzheim und Bad Säckingen laden zum „Bike Opening“ am 27. April ein. An diesem Tag treffen sich in Offenburg-Rammersweier auch die weltbesten MTB-Profis auf einer der technisch schwierigsten Strecken der Welt zum Qualifikationsrennen für die Olympischen Spiele in Peking. In Freiburg gibt es schon am Samstag Rennrad- und Biketouren und abends Party auf dem Veranstaltungsgelände der Brauerei Ganter. Infos zu den Veranstaltungen bei Schwarzwald Tourismus, Tel. 0761 89646-0 und unter www.bikeopening-schwarzwald.info.

Schwarzwald empfiehlt sich als Standquartier für die Fußball-EM

Der Juni steht auch im Südwesten Deutschlands im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft vom 7. bis 29. Juni. Für die Fußball-Fans und Urlauber hat der Schwarzwald mit dem Elsass und der Stadt Basel eine dreisprachige Fan-Zeitung mit Spielterminen und Adressen fürs Public-Viewing zusammengestellt. Die 24seitige Zeitung gibt auch Tipps für Feste und Veranstaltungen, Ausflüge und Urlaub. Schwarzwaldgäste können mit der KONUS-Gästekarte kostenlos mit Bus und Bahn nach Basel fahren. Ab dort gilt die EM-Eintrittskarte als Freifahrtkarte. Die kostenlose Fan-Zeitung gibt es bei Schwarzwald Tourismus, Tel. 01805 661224, (14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend), www.schwarzwald-tourismus.info

Jeder kann mit VIPs durch den Schwarzwald wandern

Mit einer „VIP Wanderung Westweg“ eröffnen Touristiker, Politiker und andere „VIPS“ am 13. April in Pforzheim die Schwarzwald-Wandersaison. Geschäftsführer Christopher Krull will damit die Bedeutung des Wanderns für die Ferienregion herausstellen, für die Ansprüche der Wanderer sensibilisieren und bei abendlichen Tourismusdialogen Möglichkeiten für die Weiterentwicklung des Angebotes erörtern. Mitwanderer sind auf den zehn Etappen (13. bis 16. April, 1. bis 3. Juni und 30. Juni bis 2. Juli) willkommen, für Verpflegung und Unterkunft sorgt jeder selbst. Der 285 Kilometer lange „Westweg Schwarzwald“ ist mit 108 Jahren zwar der älteste deutsche Fernwanderweg, aber zugleich der beliebteste und bekannteste. Details zu den Routen: Schwarzwald Tourismus, Tel. 0761 89646-0, www.westweg.info.

Tipps für eines der besten Wanderziele Deutschlands

Mit ihren 23.000 Kilometer Wanderwegen ist die Ferienregion Schwarzwald sicher das abwechslungsreichste deutsche Wandergebiet. Der 72 Seiten starke Prospekt „Wandern“ gibt einen Überblick über 16 Fernwanderwege, zahlreiche Themenwege, Qualitäts- und Premiumwege in der Ferienregion zwischen Rhein und Neckar. 123 Orte präsentieren ihre Erlebnisangebote. Wanderer finden die Adressen von 52 zertifizierten „Qualitätsgastgebern“ sowie weiteren Unterkunftsbetrieben und Vesperstuben. In Ergänzung dazu stellen 22 Wanderorte und -regionen die „Wandertipps Schwarzwald“ auf 76 Seiten im Format 10x20 Zentimeter vor. Beide Planungshilfen gibt es kostenlos bei Schwarzwald Tourismus, Tel. 01805 661224 (14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend), www.wandern-schwarzwald.info

Durch die tiefsten Schluchten im Südwesten

Sonnige Gipfel, tief eingeschnittene Schluchten, Hochmoore und Seen, Nadel- und Laubwälder, sattgrüne Wiesen, breite Tallandschaften — so vielfältig wie der Schwarzwald ist kaum ein anderes Wandergebiet in Deutschland. Mit dem „Schluchtensteig Schwarzwald“ hat es nun einen neu angelegten 118 Kilometer langen „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“. Am 5. Juni wird der Fernwanderweg eröffnet. Er führt in sechs Etappen durch die Schluchten im Süden des Mittelgebirges. Schmale Pfade, steile Steige und schwierige Wege an Wasserfällen und Felsflanken sowie das Bergauf und Bergab fordern Ausdauer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Leichtere Abschnitte führen dazwischen über sonnige Aussichtsberge. Angebote zu Wandern ohne Gepäck gibt es mit sechs Übernachtungen ab 360 Euro bei Schwarzwald Tourismus (Tel. +49 7721 846410) www.schluchtensteig-schwarzwald.info.

Hier haben Urlauber freie Fahrt mit Bus und Bahn

Im Schwarzwald gibt es ein bundesweit einzigartiges umweltfreundliches Angebot: die KONUS-Gästekarte. Sie gilt in der gesamten 11.400 Quadratkilometer großen Ferienregion im Dreiländereck zu Schweiz und Frankreich als Freifahrtkarte in Bus und Bahn. Inzwischen stellen mehr als 6000 Gastgeber in über 100 Ferienorten die KONUS-Gästekarte aus. Mit ihr können Urlauber in allen neun Verkehrsverbünden zwischen Basel und Pforzheim, Rhein und Neckar Busse und Bahnen im Öffentlichen Personennahverkehr ohne Ticket benutzen. Ausgenommen sind lediglich die Stadtverkehre von Karlsruhe und Pforzheim. KONUS steht für die „Kostenfreie Nutzung des ÖPNV für Schwarzwaldurlauber“. Keiner muss sich mehr um Tarifzonen und Kleingeld sorgen. Im „richtigen“ Ferienort buchen, ankommen, Auto abstellen und ohne Parkplatzsorgen zur Wanderung, Entdeckungstour oder zum Einkaufsbummel starten. Mehr Infos zu KONUS bei Schwarzwald Tourismus, Tel. 01805 661224, (je 14 Ct./Min., Mobilfunk nach Vertrag), www.konus-schwarzwald.info

Neuer Auftritt für Rennrad-Fahrer

Elf Orte im Südwesten haben sich besonders dem Urlaub mit dem Rennrad verschrieben. Mit Badenweiler, Bad Krozingen, Bad Säckingen, Bad Wildbad, Enzklösterle, Gengenbach, Lörrach, Münstertal, Oppenau, Rottweil und Schonach ist das Angebot über den ganzen Schwarzwald verteilt. Die Orte präsentieren im Internet 33 Tagestouren zwischen 24 und 192 Kilometern für einen sportlichen Urlaub. Infos zu den Touren und GPS-Daten zum Download auf www.rennrad-schwarzwald.info.

Neue Faltkarte für die Badische und die Elsässische Weinstraße

Burgunderweine und Gutedel, Gewürztraminer und Edelzwicker — dazu ein Kastanienmenü oder ein Winzervesper im Weinberg: die Region beiderseits des Oberrheins hat für Genießer viel zu bieten. Im Interreg-Projekt „Weintourismus in Baden und im Elsass“ haben sich Winzer und Touristiker aus mehr als 80 Weinorten zur gemeinsamen Vermarktung ihres Angebotes zusammengefunden. In einer englischsprachigen Faltkarte präsentieren sie die Badische und die Elsässische Weinstraße, stellen die Region und ihre Weine für englischsprachige Touristen vor. Dank der Kontaktdaten ist sie eine gute Planungshilfe für einen Genießer-Urlaub am Oberrhein. Die Faltkarte gibt es gratis bei Schwarzwald Tourismus, Tel. 01805 661224, (14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend), www.wein-schwarzwald.info.

Weitere Meldungen

Camping in Deutschland » Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials
File: /page2020B.php
pid: meldung

File: db.seiten
inhalt: meldung2013.php
typ: php
zugriff: A
topbilder: U
titel: News Meldung
inhalt2021:

File: /page2020B.php
typ: php

File: /page2020B.php
script.new: meldung2013.php