„Camping in Deutschland" verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

750 Aussteller wünschen Gute Reise!

News-Meldung
vom 07.02.2007
50. „Reise / Camping“ vom 21. bis 25. Februar 2007 in Essen mit Internationalem Angebot für Touristik, Camping, Caravaning.

Galicien ist touristischer Partner

Die „Reise / Camping“, besucherstärkste Touristik- und einzige Caravaning-Frühjahrsmesse in Nordrhein-Westfalen, geht 2007 vom 21. bis 25. Februar in der Messe Essen an den Start. Ca. 750 Aussteller zeigen - rechtzeitig zur Startphase der Frühjahrs- und Sommersaison - ihr internationales touristisches Angebot, die umfassende Palette der aktuellen Caravan- und Reisemobil-Modelle, Mobilheime, Zelte sowie Zubehör und Freizeit-Equipment. Rund 100.000 Besucher werden zur „Reise / Camping“ erwartet, die als „Mutter“ der deutschen Freizeitmessen gilt: 2007 findet sie zum 50. Mal statt.

Reiseziele in Deutschland und aller Welt stellen sich vor

Die schönsten Ziele in Deutschland sowie internationale Destinationen empfehlen sich im Touristikbereich der Messe. Für die „schönsten Wochen“ des Jahres ebenso wie für Kurz- und Städtereisen. Europaziele locken ebenso wie ferne Kontinente. Lust auf Urlaub in Deutschland wecken die attraktivsten inländischen Feriengebiete. Bundesländer, Regionen, Städte, Hotels, Naherholungsgebiete, Musicals und Freizeitparks offerieren ihre Angebote. Touristischer Partner der Messe ist in diesem Jahr Galicien — die von Tradition, Stränden, üppigen Landschaften und einmaligen Städten verwöhnte Region im äußersten Nordosten Spaniens.

25 Nationen verschiedener Erdteile stellen sich in der Sonderpräsentation „Die Welt zu Gast in Essen“ vor. In Halle 9 erleben die Besucher eine Reise rund um die Welt. Kulturelle Highlights, Musik und Tanz begleiten die Besucher auf ihrem Trip um den Globus, landestypische Spezialitäten machen die „Tour around the world“ auch kulinarisch zum Genuss. Kooperationspartner dieses “Special Events“ ist das Corps Touristique, die Dachorganisation der ausländischen Repräsentanten für Fremdenverkehr und Eisenbahnen in Deutschland.

Camping/Caravaning: Deutlich vergrößertes Angebot

Die neuesten Fahrzeugmodelle stehen im gegenüber dem Vorjahr deutlich vergrößerten Camping-Caravaningbereich im Mittelpunkt. Alle namhaften Hersteller von Freizeitfahrzeugen zeigen die ganze Markenvielfalt an Caravans und Reisemobilen - in allen Preisklassen und zahlreichen Ausstattungsvarianten. Die Aussteller erfüllen alle individuellen Caravaning-Wünsche: Vom preiswerten Falt-Wohnwagen über komfortable Caravans für die Familie und trendige Fahrzeuge für die Lifestyle-Generation bis hin zu Luxus-„Bungalows“ auf Rädern und expeditionstauglichen Mobilen. Mobilheime verschiedener Hersteller reihen sich auf der „Mobilheim-Flaniermeile“ in der Galeria der Messe Essen aneinander.

Zuwachs verzeichnet auch der Bereich Zelte / Zubehör. Er erstreckt sich erstmals auch auf die Obergeschoss-Hallen mit dem Angebotsschwerpunkt Zelte / Camping.

Der BVCD - Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland, stellt die Halle 12 wieder unter das Motto „Camping in Deutschland“. Hier präsentieren sich die schönsten deutschen Campingplätze in stilechtem Ambiente eines modernen Campingplatzes.

DCC Europa-Preis: Verleihung erstmals in Essen

Anlässlich des runden Geburtstages der „Reise / Camping“ wird der Deutsche Camping-Club, Deutschlands größter Fachverband für Caravan-, Motorcaravan- und Zelttouristen, erstmals seinen DCC Europa-Preis in Essen verleihen. Mit dem Award zeichnet der DCC, der seit der Premiere der Messe im Jahre 1958 ideeller Träger der „Reise / Camping“ ist, herausragende europäische Campingplätze aus. Dass die Verleihung des renommierten Preises, der bisher in München vergeben wurde, jetzt mitten in der Camper-Hochburg Nordrhein-Westfalen erfolgt, unterstreicht die Bedeutung der „Reise / Camping“ für die gesamte Campingwirtschaft und die enge Verbundenheit des DCC mit der Messe Essen.


Deutscher Camping-Preis und CTJ-Meilenstein

Wie stark der Campinggedanke in Essen verwurzelt ist, drücken die Stadt Essen und der Deutsche Camping-Club gemeinsam mit der Vergabe des Deutschen Camping-Preises aus, mit dem Verdienste um die Förderung dieser attraktiven und beliebten Urlaubsform gewürdigt werden. In diesem Jahr überreichen der Essener Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Reiniger und der Präsident des DCC, Dipl.-Ing. Karl Zahlmann, den Deutschen Camping-Preis an die Caravaning-Akademie, die sich für die Aus- und Fortbildung und damit weitere Qualifizierung des Fachhandels engagiert.

Die CTJ — Vereinigung der Caravan- und Touristikjournalisten nutzt die „Reise / Camping“ erneut, den „Meilenstein“ zu verleihen. Die Auszeichnung erhält in diesem Jahr der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus von Mecklenburg-Vorpommern, Jürgen Seidel, stellvertretend für die vielen Facetten der Förderung und Entwicklung des Campingtourismus in Mecklenburg-Vorpommern. Die CTJ-Vorsitzenden Raymond Eckl und Hans-Jürgen Hess werden den „Meilenstein“ im Rahmen der Eröffnungsfeier der Messe überreichen.

Neu: Fahrrad Messe Essen rundet Angebot ab

Nach dem erfolgreichen Vorbild der GOLFESSEN, die zum vierten Mal an drei Tagen (23. bis 25. Februar) parallel zur „Reise / Camping“ für aktive Golfer und Golf-Interessenten ihre Tore öffnet, ergänzt im Jubiläumsjahr erstmals die „Fahrrad Messe Essen“ (23. bis 25. Februar) das umfassende Angebot für Ferien und Freizeit. Fahrräder, Bike-Wear, Zubehör und Rad-Touristik bilden Schwerpunkte der Verkaufsmesse.

Die „Reise / Camping“ ist vom 21. bis 25. Februar 2007, die GOLFESSEN und die Fahrrad Messe Essen sind vom 23. bis 25. Februar 2007 geöffnet, täglich von 10 bis 18 Uhr. Weitere Informationen unter
www.reise-camping.de, www.golf-essen.de, www.pedalus-messe.de und Info-Telefon +49.(0)1805-221514.