„Camping in Deutschland verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    X
Kein Login?    Passwort vergessen?      Benutzer:  Passwort:  
Camping in Deutschland · Meldungen · Touristik · Campingplätze · Camping & Caravan · Sonstige · Specials

Caravaningfreuden ohne Reue

News-Meldung
vom 28.02.2017
Beste Service-Kompetenz rund um Caravan und Reisemobil gibt es nur beim Caravaning-Fachhändler

Die Caravaningbranche in Deutschland boomt. Rekordzulassungen bei Caravans und Reisemobilen locken branchenfremde Werkstätten mit der Aussicht auf schnelle Geschäfte mit der wachsenden Kundenzahl im Caravaningsegment. Für einen kompetenten Service und qualitativ hochwertige Reparaturen rund um Caravans und Reisemobile ist jedoch langjährige Erfahrung und eine spezialisierte Ausbildung unverzichtbar, betont der Deutsche Caravaning Handels-Verband DCHV. Besonders Neukunden der Caravaningbranche sollten beim Kauf schon die spätere Wartung und Pflege ihres Freizeitfahrzeugs durch einen erfahrenen Caravaning-Fachhändler bedenken. Erfahrene Fachkräfte, räumliche Nähe und ausgezeichneter Service sorgen nach dem Kauf für Caravaningfreuden ohne Reue.
Satte 16,4 Prozent Wachstum bei den Neuzulassungen von Caravans und Reisemobilen und nochmals rund 7 Prozent Zuwachs bei den Besitzumschreibungen: Diese Erfolgszahlen des Jahres 2016 belegen den stabilen Boom der Caravaningbranche in Deutschland. Zahlreiche Neukunden lockt die Aussicht auf unabhängiges Reisen im eigenen rollenden Feriendomizil. Die zahlreichen Neukunden locken aber auch branchenfremde Werkstätten und Händler mit der Aussicht auf schnelle Geschäfte. Der DCHV rät daher besonders unerfahrenen Käufern, schon beim Kauf auf Details der späteren Wartung und Pflege zu achten und Leistungen zu erfragen, um die Qualität eines Händlers einzuschätzen:

Kauf und Service aus einer Hand

Caravaning-Fachhändler betreuen ihre Kunden sowohl beim Kauf als auch bei der Wartung und Pflege eines Freizeitfahrzeugs. Dafür verfügt der Betrieb nicht nur über eine Ausstellung an Neufahrzeugen und Gebrauchtwagen, sondern auch über eine gut ausgestattete Werkstatt. Damit ist der Fachhändler in der Lage, seinen Kunden mehr Kulanz, schnellere Werkstatttermine und zügige Garantieabwicklungen zu gewährleisten.

Erfahrene Fachkräfte

Besonders kompetente Caravaning-Fachhändler beschäftigen in der Werkstatt ausgebildete Fachkräfte für Caravan und Reisemobil. Bereits seit vielen Jahren kooperieren die Fahrzeugakademie der Handwerkskammer Unterfranken in Schweinfurt und der Deutsche Caravaning Handels-Verband DCHV bei der Ausbildung von Fachkräften für den deutschen Caravaning-Fachhandel. Die umfassende Ausbildung zur „Fachkraft für Caravan-Technik“ und der Kompakt-Lehrgang „Servicekraft für Caravan und Reisemobil“ gewährleisten spezialisierte Kenntnisse für die Wartung und Reparatur von Freizeitfahrzeugen.

Vertrauenswürdige Qualität

Untrügliches Zeichen für Qualität ist die DCHV-Auszeichnung des jährlichen DCHV-Händlerwettbewerbs. Dieser stellt hohe Anforderungen in den vier Kategorien Fahrzeugverkauf und -vermietung, Werkstatt- und Serviceleistungen, Zubehörverkauf und Warenwirtschaft sowie Umwelt- und Qualitätsmanagement. Allein die Teilnahme an diesem Wettbewerb fordert schon die Erfüllung wichtiger Mindeststandards. Die Prämierung in den Kategorien Bronze, Silber und Gold ist Ausweis für verlässliche und vertrauenswürdige Qualität. Ein Hinweis auf die Auszeichnung findet sich auf den Internetseiten und in den Verkaufsräumen des Händlers.